Abitur in NRW nachholen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du könntest eine 3jährige Berufsfachschule besuchen, die Fachhochschulreife mit einer anerkannten (schulischen) Berufsausbildung verknüft. Damit bist du berechtigt, gleich im Anschluss in NRW Abitur auf der FOS13 zu machen oder auch auf einem Kolleg des 2. Bildungsweges (das ist kein Berufskolleg !) oder auf einem Abendgymnasium.

Du kannst aber auch erst eine 2jährige schulische Berufsausbildung z.B. zum Sozialassistenten machen und danach eine FHR in NRW auf FOS12b und danach dann Abitur auf FOS13 oder auf den oben erwähnten Schulen. Was zeitlich auf das Gleiche hinausläuft.

Erst FHR, dann Berufsausbildung und erst danach FOS13 ist zwar möglich, funktioniert aber wegen der langen schulischen Unterbrechen mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?