Abitur für die Polizeiausbildung. Kann man auch mit dem FOR reinkommen Duales studium und während der Ausbildung den Abi nachholen bzw. Fachabi?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein.

Sortieren wir mal:

Entweder du gehst in den Mittleren Dienst (gibt es nicht mehr in allen Bundesländern). Hier hast du Zugang mit einer Mittleren Reife, machst eine Ausbildung zum Polizeimeister. Das wäre, was für dich infrage käme.

Oder du gehst in den Gehobenen Dienst, hierfür ist eine Fachhochschulreife oder ein Abitur erforderlich, machst ein Studium (die Abschlüsse heißen immer etwas anders, Polizei ist Ländersache, üblicherweise ist es der Bachelor of Arts) und wirst Polizeikommissar.

Eine FOR - FachOberschulReife ist im Grunde ein Mittlerer Bildungsabschluss, womit du - wie gesagt - Zugang zum Mittleren Dienst hättest. (Sonstige Voraussetzungen mal außer Acht gelassen).

Während einer Ausbildung irgendwas nachholen geht nicht. Sie wollen deine volle Aufmerksamkeit und Arbeitskraft. Dann lieber vorher die schulischen Voraussetzungen für den gD schaffen.

Niedersachsen und Hessen bieten trotz des ausschließtlich Gehobenen Dienstes in ihrem BL einen Einstieg für Bewerber mit MR an. Die gehen dann erstmal 2 Jahre auf eine FOS (schulbegleitendes Praktikum bei der Polizei in Klasse11), erlangen so ihre volle FHR und studieren danach 3 Jahre.

Gruß S.

PS: Um nochmal auf den Unsinn von noname68 einzugehen: JEDER, der ALLE Voraussetzungen erfüllt, egal ob gerade so FHR oder ein Einser-Abi, gerade mal 165cm oder 180cm, MÜSSEN zum EAV zugelassen werden. Hier beginnen ALLE bei Null, ALLE haben die GLEICHEN Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist die FOR identisch mit der FHR? aufgrund der hohen nachfrage haben eigentlich nur abiturienten eine chance, die einstellungstests mitzumachen. frage am besten nach, wie die chancen mit FOR aussehen.

allerdings gibt es in der grundausbildung bei der polizei kein duales studium, dafür ist einfach keine zeit, weil das ein vollzeitjob ist und du ohnehin genug mit theorie und praxis eingespannt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sirius66 11.07.2017, 18:48

Das ist alles kompletter Unsinn.

0
Sirius66 11.07.2017, 19:06
@Sirius66

FOR ist nicht identisch mit FHR .... FachOberschulReife/FachHochschulReife. Eine Hochschule kommt immer NACH der Oberschule.

Aufgrund der hohen Nachfrage .... Bullshit, bewerben kann sich jeder mit FHR ODER Abitur. Eine hohe Nachfrage hat damit gar nichts zu tun. Der jeweils Beste des EAV legt die Messlatte fest. Nicht mehr und nicht weniger. Das kann ebenso jemand sein, der mit Hängen und Würgen seine FHR bekommen hat, wie der Einser-Abiturient.

Alle, die ALLE Voraussetzungen erfüllen, dürfen am Eignungs- und Auswahlverfahren teilnehmen. Noten spielen hierbei keine Rolle mehr. Sind es 100, prüft man eben 100. Sind es 1000, prüft man 1000.

Grundausbildung Polizei? Kappes ...

Der Gehobene Dienst der Polizei IST ein Duales Studium mit Bachelor-Abschluss.


0

Was möchtest Du wissen?