Abitur erneut starten nach einer Pause. Wie?

5 Antworten

1) du kannst deine Zusage ohne Probleme wieder zurückziehen.

2) Nach dem FSJ gehst du nicht mehr auf eine "ganz normale" Schule, sondern man geht dann auf Schulen für den 2.ten Bildungsweg

3) Staatliche Schulen für den 2.ten Bildungsweg kosten nichts. Diese Schulen sind zeitlich so angelegt, daß du nebenher arbeiten gehen kannst und möglicherweise ja auch musst. Du wirst aber etwas Zeit verlieren, weil du erst wieder auf Abitur-Niveau kommen musst. Wieviel Zeit dich das extra kostet, wird beim Aufnahmegespäch ein Thema sein. Du hast ja nicht ohne Grund das Abi abgebrochen. Ich denke, da waren auch Zensuren im Spiel.

Mein Tip: denk mal an eine Fachhochschulreife, die du möglicherweise mit dem FSJ schon fast erreicht haben könntest und mit der man auch studieren kann.

Schwierig!

Bis 18 kann man noch an einer gymasialen Oberstufe einsteigen. Allerdings würde Dir dann die Zeit, die Du dort schon verbracht hast, angerechnet. Die Höchstverweildauer beträgt dort 4 Jahre und Du bekommst dafür keinen Cent.

Für ein Erwachsenen-Kolleg/Abendgymnasium braucht man mindestens 2 Jahre Vollzeitberufstätigkeit (NRW). Solltest Du mal nachfragen, ob das FSJ dafür angerechnet wird. Dann müsstet Du halt noch ein Jahr irgendwo arbeiten. Gemeldete Arbeitslosigkeit zählt in NRW bis zu 8 Monate mit! Vorteil: BaFög (elternunabhängig). Ausser in Bayern und Sachsen kann man dort auch nur Fachhochschulreife machen (2 Jahre).

5

Danke :)

0

Es sind ja jetzt Osterferien, aber ich würde beim Schulamt, dass für deinen Ort zuständig ist anrufen und fragen, welche Schulen für Dich jetzt in Frage kommen. Ich an Deiner Stelle würde aber zuerst einmal bei der Schule anfragen, wo Du abgebrochen hast. Du hattest Dich da ja schon für bestimmte Kurse festgelegt, bevor Du Dein Abi abgebrochen hast, vielleicht kannst Du da ja anknüpfen. Bis Deine Ausbildung beginnen soll, hast Du ja noch etwas Zeit. Das Abi kann aber auch in diversen Fernschulen neben der Lehre nachgeholt werden. Außerdem ist das Bildungssystem mittlerweile so durchlässig, dass es auch ohne Abitur möglich ist, zu studieren, allerdings nicht alles. Darüber würde ich mich im Internet mal informieren.

Viel Glück

5

Ja. Ich weiß, dass man auch ohne Abi manche Dinge studieren kann, leider nichts von dem was ich mir zu studieren vorstellen könnte :/

Und ich denke nicht, dass es in meiner Lehre möglich ist das Abi nachzuholen, da ich Schichtdienste haben würde

Aber danke :)

0

Was möchtest Du wissen?