Abitur und eigene Wohnung: Habe ich Anspruch auf teilweise Kostenübernahme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich ist es so, daß Eure Eltern für Euch unterhaltspflichtig sind, während ihr noch zur Schule geht, oder studiert oder auch eine Ausbildung macht. Da ihr noch kein regelmäßiges Einkommen habt werden entweder Eure Eltern einen Mietvertrag abschließen müssen oder für Euch bürgen müssen. Als Schüler habt ihr weder einen Anspruch auf Erstausstattung, noch auf Wohngeld oder sonstige staatliche Transferleistungen.

Evtl. aber auf Schüler-Bafög und auf das Kindergeld, allerdings wird dann dies als Euer Einkommen in voller Höhe angerechnet, so daß der Unterhaltsanspruch gegenüber Euren Unterhaltsanspruch gegenüber Euren Eltern sinkt.

Wenn ihr in eine eigene Wohnung ziehen wollt beträgt Euer Lebensbedarf pauschal max. 670,-€/pro Person monatlich. Wenn ihr nun das Kindergeld von ca. 180,-€ abrechnet, läge Euer Unterhaltsanspruch gegenüber Eure Eltern und/oder bzw. der Schüler-Bafög-Anspruch bei insgesamt 400,-€.

Da ihr zusammen ziehen wollt müsstet ihr mit einem Höchstbetrag von 1340,-€ Euer Leben, also Miete, Nebenkosten, Strom, Rundfunkbeitrag, Versicherungen, Essen, Kleidung usw. usf.  in Berlin finanzieren.

was heißt "nicht komplett bezahlen müssen" ? o.ô

xGreyEyes 09.11.2015, 20:52

Es kann ja sein das man Geld für eine Wohnung bekommt, aber nur eine bestimmte Menge und sich dann eine Wohnung aussuchen muss die ins Budget passt o:

0
implying 09.11.2015, 20:54
@xGreyEyes

achso, ja... es gibt schülerbafög. das ist unabhängig vom einkommen der eltern. allerdings müsste es dann einen guten grund geben das abi außerhalb des einflussbereichs der eltern zu machen ^^ weil sie anderenfalls ja für deine finanzierung zuständig wären.

1

Entweder IHR könnt es euch leisten (oder eure Eltern zahlen), oder das wird nix mit Auszug. 

Nicht alles komplett gibt es nicht! Wenn Eure Eltern die Kosten einer WG schriflich übernehmen mit allen Vollmachten der Kostenübernahmen, ja! Vorausgesetzt Ihr findet eine Wohnung, einen Vermieter der eine WG duldet und an diese vermietet! Nebenkosten wie Strom, Wasser, Hausstrom usw. müssen schon die Eltern dann mit bezahlen

Was möchtest Du wissen?