Abitur auf Gymnasium oder Gesamtschule machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist in NRW tatsächlich das gleiche System. Die Frage ist nun aber, ob du jetzt im G 9 System bist und somit die 11. Klasse die Einführungsstufe ist.

Es könnte sein, dass dein Wunschgymnasium das G8 -System hat und somit wärst du in der 11. Klasse direkt in der Qualifikationsphase. Dann wäre die Wiederholung der 10 anzuraten. Denn das ist bei G8 die Einführungsphase, in der du "das System" kennenlernst. Du könntest dich an einem Gymnasium hinschtlich deiner Perspektiven beraten lassen, das schadet ja nicht.

Ansonsten wäre natürlich noch die Möglichkeit gegeben mit einem Vertrauenslehrer oder überhaupt deinen Lehrern über dein Problem zu sprechen und es innerhalb deiner Schule anzugehen. Dass du dich jetzt schon aus Angst zurückhälst ist sehr schade, es kann aber doch nicht wahr sein- ich würde mir da Unterstützung holen und nochmal darüber nachdenken, ob der Schulwechsel die richtige Reaktion ist.

Auf dem Gymnasium musst du dich schliesslich auch neu orientieren und hast neue Mitschüler.

Je nachdem wie gravierend das Mobben ist und wieviel Kraft du hast dagegen anzugehen, wäre die Entscheidung zu fällen.

Bei einem Wechsel auf ein G8 Gymnasium MUSS er in die 10. klasse, also die EF. Das ist keine Wiederholung.

Solltest du eigentlich wissen...

1

Also ich würde es am besten auf einer Gesamtschule machen. Ich z.b bin jetzt in der 11 und das auf einer Gesamtschule. Weil auf einer Gesamtschule hast du die Möglichkeit in der 11 zunächst in das System hinten zu kommen zwar muss du im Gegensatz zum Gymnasium 13 Klassen machen und nicht 12 aber dafür hat es den Vorteil das du 1 Jahr lang gut und langsam an das System der Oberstufe ran geführt wirst. Klar es ist blöd wenn du so gehänselt wirst aber villeicht kannst du ja doch noch eine andere Gesamtschule finden die so etwas anbietet

Danke für die Antwort! 13 Jahre würde ich sowieso machen, weil ich wie gesagt momentan in der 10. bin und an einem Gymnasium auch in die 10. Klasse (EF) gehen würde. Ich würde also prinzipiell zurückgestuft werden.

0
@stinkesock23

Achso. Ja wenn du dich nicht wohl fühlst in der Schule wo du gerade bist dann würde ich es mit dem Gymnasium in Betracht ziehen

0

Was möchtest Du wissen?