Abitur als Abendschule?

4 Antworten

Das dürfte wieder auf das Bundesland ankommen.

Bei uns (Rheinland-Pfalz) kann man das Abi abends in Teilzeit an sogenannten "Kollegs" machen. An "normalen" Schulen (inklusive Berufsbildende Schulen, die ja ansonsten SEHR viele Abschlüsse anbieten) ist das nicht möglich.

PS: Was aber auf jeden Fall (bei uns) geht, ist den 12.Klasse-Abschluss abends während der Ausbildung zu machen. Das ist das umgangssprachliche "Fachabi", wie's richtig heißt, weiß ich dank einiger Reformen inzwischen selbst nicht mehr so genau ;-)

Woher ich das weiß:Beruf – BBS-Lehrer (Elektrotechnik) in Rheinland-Pfalz

Das ist leider nur nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung an kostenlosen, staatlichen Abendgymnasien möglich. Parallel zu einer Erst-Berufsausbildung geht das leider nicht!

Du könntest höchstens über eine 3jährige Berufsfachschule zunächst eine als Beruf anerkannte Assistentenausbildung zusammen mit der Fachhochschulreife machen und danach noch in einem Jahr (FOS13) das Abitur. Jedenfalls bei uns in NRW!

Wenn du studieren willst mach keine Ausbildung! Du musst beim Abitur unf beim studieren dein bestes geben und kannst es dir nicht leisten noch eine Ausbildung.nebenbei zu machen, dazu kostet Studium viel Geld, also würde ich eher kellnern oder derartiges. Wenn du aber eine Ausbildung machen willst weil du so deinen Traumjob bekommst dann mach keine Abi! Dann musst du nämlich um übernommen zu werden hart arbeiten.

Bei beiden Möglichkeiten muss deine Familie übrigens noch drauf zahlen oder was erwartest du was man in einer Ausbildung verdient?

Dann mache ich es lieber nicht

Bei beiden Möglichkeiten muss deine Familie übrigens noch drauf zahlen oder was erwartest du was man in einer Ausbildung verdient?

Das ist mir schon bewusst, aber eben nicht so viel wie wenn ich gar nichts verdiene

0

Gibt es einen Grund, dass Du Abi machen möchtest? Also: Willst Du studieren oder sowas? Das deckt sich nicht mit "nicht mehr finanziell belasten". Für die meisten Berufe benötigt man kein Abi. Das braucht man wirklich nur zum Studieren!

Bei Informatik haben 97% der Azubis abitur

0
@Zhensplitter

Gefühlt, oder hast Du dazu tatsächlich eine Statistik? In unseren Systemintegratoren-Klassen sind es vielleicht 40-60%. Bei den Anwendungsentwicklern ein bisschen mehr, aber auch da hocken noch einige Ex-Realschüler drin.

0

Es wird sozusagen von mir erwartet

0

Was möchtest Du wissen?