Abitur abbrechen nach 12/1?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du abrechen würdest, hättest du ein Hauptschulabschluss. Außer du hast erst dein Realabschluss gemacht in der 10. Also wenn die dich mit einem Hauptschluss nehmen, wäre es kein Problem. Dennoch würde ich noch mal darüber nachdenken, nicht doch das letzte Jahr durch zu ziehen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte mach es nicht. Ich hatte die 12. Klasse (Fachabi) fast rum und hätte nur noch 4 Wochen in die Schule gehen müssen, aber da ich die 12. freiwillig auf einer anderen Schule wiederholen wollte (wollte einen noch besseren Schritt und nen Neuanfang), hab ich mich gegen den Rat der Lehrer dazu entschieden, diese 4 Wochen vorher aufzuhören. Somit habe ich ein Abgangszeugnis erhalten. Das heißt, kein Fachabi wegen 4 Wochen- aber vorerst war es mir das wert.

Pustekuchen. Die zweite 12. Klasse habe ich auf der neuen Schule nicht geschafft und somit bin ich auf meinen Realschulabschluss zurück gefallen. 3 Jahre umsonst (11./12./12.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?