ABITUR 2018 bald ist es so weit, wie lerne ich?

2 Antworten

Wenn du alles schon zusammengefasst hast, hast du ja schon mal die halbe Miete :D Ich lerne nämlich z.B durch das Schreiben immer am meisten. Zu dem Geschreibe, versuche ich mir dann immer und immer wieder selber Präsentationen zu halten, um das Thema für mich auch zu verinnerlichen. Wenn du Übungsklausuren oder sowas hast, dann mach diese auf jeden Fall auch. Kommt natürlich auch auf das Thema an, aber in bestimmten Fächern, nehme ich Lernstoff auf, den ich mir vorlese und kann mir das dann immer wieder anhören. :)

Übrigens schön, dass du so fleißig wirst. ^^ Die Abiturprüfungen sind nicht so schwer, wie alle denken. Wenn man aber nicht so viel Druck ausüben würde, dann würde man diese auch nicht so ernst nehmen. ;)

Für die Matura (DE: Abitur) selber habe ich im Vergleich zu vorher fast gar nichts mehr gelernt. Ich dachte mir entweder kann man es schon vorher oder man wird es in den paar Wochen nicht mehr nachlernen können. Resultat war dann Matura zwar mit 3,3 aber immerhin alle Fächer gleich beim ersten Antritt bestanden. :)

Was möchtest Du wissen?