Abitur 2-Mal in der 13. abgebrochen,wiederholen möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

In Niedersachsen ist es so, dass man maximal 4 Jahre in der Oberstufe verbringen darf und danach nicht mehr die Möglichkeit hat, an einem normalen Gymnasium das Abitur zu machen. Wenn es dir so nicht mehr möglich ist, denn kannst du es ja über den zweiten Bildungsweg über ein Fernstudium probieren.

Liebe Grüße

sasu

Hmm,das würde in meinem Fall quasi bedeuten dass ich es ja nocheinmal auf einem normalen gymnasium probieren dürfte,da ich vorher in der ein jahr in 12. verbracht hab und halt jetz schon 2jahre in der 13. -macht 1+2=3 sieht toll aus.aber ob es in berlin die selbe regelung ist?andere sache wieder nicht?

0

Das müsste die Schule, der Schulleiter entscheiden, ob Du noch mal antreten darfst.

Eigentlich müsstest Du jetzt eine 5-jährige Wartezeit erfüllen (Niedersachsen), wie es in Berlin ist, weiß ich nicht.

Ja auf ner Abendschule ;-)

Das klingt wie gute Musik in meinen Ohren. THX Muss man dann allerdings die 12. und die 13.klasse wiederholen oder nur leztere? Hätte zwar kein problem damit beide jahre zu wiederholen,aber wenns nur die 13.wäre wärs umso besser weil sie näher zurückliegt. Danke dir übrigens für die antwort aus der ich grad ne menge hoffnung schöpfe =)

0
@garcias

Das weiss ich nicht genau. Einfach mal nachfragen. Gibt genug in Berlin schätz ich. Will ich später auch machen. Bin aber der 12. gegangen gesundheitlich ;-)

0

Was möchtest Du wissen?