Abitur? Wie ist es?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei uns sind (allerdings 1995) von über 100 Schülern gerade mal 4 durchgefallen - einer zum zweiten Mal, der Rest hat´s ein Jahr später geschafft... Und es gab so einige, die eigentlich mehr Defizite als positive Voraussetzungen hatten...

Ich kenne die heutigen Prüfungsordnungen leider nicht genau, also kann ich dir zu Einzelheiten auch wenig sagen - aber vielleicht hilft es dir ja, mal ein paar entsprechende Statistiken zu googeln oder dich an deiner Schule direkt danach zu erkundigen, wie die letzten Jahrgänge so abgeschlossen haben?!

Und finde raus, wo deine "Schwachstellen" liegen - wenn du z.B. schon dieses Jahr von einer knappen 4 auf eine sichere 3 in dem ein oder anderen Problemfach kommst, sind das auch gute Voraussetzungen, das Abi letztendlich zu bestehen. Wenn du die letzten beiden Jahre ohne "Lernstau" angehst, ist es nicht schwieriger als vorher - du machst dir nur selbst mehr Druck...

Also denk lieber rechtzeitig über Nachhilfe nach, wenn du unsicher bist - dann hast du ein sicheres "Fundament" wenn´s wirklich ernst wird!

Mach dir mal keine Sorgen, lass es in ruhe auf dich zukommen. Einfach gut aufpassen in der Schule ;)

Wieviele Defizite du haben darfst? Kommt wohl auf den Schnitt an, den du haben willst ;)

Was möchtest Du wissen?