Abitur - Kennenlernfahrt

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich würde an deiner stelle nicht teilnehmen. falls dir etwas passiert kommen noch extra kosten dazu und dafür dass du wahrscheinlich ziemlich viel angst haben wirst lohnt es sich nicht. da wirst du wahrscheinlich mehr spaß haben wenn du zu hause bleibst und es dir da gut geht. du wirst dir zwar wahrscheinlich von deinen neuen freunden erzählen lassen müssen wie toll es war aber das ist nicht so schlimm. ich war einml auf einer klassenfahrt nicht mit weil ich überhaupt keine lust hatte und im endeffekt war ich froh weil alle aus meiner klasse die fahrt dumm fanden :)

Auch wenn du die für dich bequemste Antwort als hilfreichste gewählt hast, möchte ich dich dennoch ermuntern "über deinen Schatten" zu springen.

Es geht nicht nur darum Spaß zu haben, die Kennenlernfahrt ist auch ein Sozialisierungsprozess. Wenn du dich hier schon mit allerlei Ausreden drücken willst kannst du sicher sein, dass es bei jeder Gelegenheit heißt "das ist doch die/der - eh schon wissen, nichts aushalten, nirgens Mitmachen, Spaßbremse...."

Ich habe dir doch für alle deine Bedenken hilfreiche Tips gegeben wie du die Situation meistern kannst.

Ich glaube eher du hast pubertäre psychische Problem im Moment, hast du darüber schon mit deinen Eltern gesprochen? Wenn nicht, schnell mal nachholen.

Also nochmals, Kopf hoch Augen zu und durch! Ich halt dir die Daumen.

0
@ghost40

Hey, späte Reaktion meinerseits.

Ich weiss, dass es bei der Fahrt auch darum geht, in der Gruppe zusammen zu wachsen, und nicht als Einzelgänger da zu stehen. Allerdings sind die oben genannten Dinge keine "Ausreden" sondern für mich persönlich wirklich ernste Probleme. Ich kenne meine Klasse bereits und verstehe mich weitesgehend mit allen super. Nachdem ich auch mit ihnen nochmals darüber geredet habe, steht nun schon fest, dass ich mitfahre. Aber ich werde nicht bei allem mitmachen, da ich vor ein paar Wochen erneut wegen meines Knie's im Krankenhaus war, und nun an eine Krücke gefesselt bin. Vielleicht hätte ich mit der hilfreichsten Antwort auch noch warten sollen. Übrigens habe ich in der Tat psychische Probleme und wäre froh, wenn es nur "pubertäre" Probleme wären. Mit meiner Mutter habe ich bereits gesprochen. Mit meinem Vater kann ich es nicht, da er sozusagen der Grund ist. Aber das gehört alles nicht hier her.

Also Danke trotzdem nochmal.

0
@Smaxxey

Na super, dann wünsche ich dir viel Spaß und alles Gute!

0

So eine Kennenlernfahrt ist für das künftige zusammenleben sicher von Vorteil.

Du kennst doch sicher den Spruch "lieber reich und gesund als arm und krank". So gemein der Spruch auch ist, aber jeder lebt ihn insgeheim. Wenn du diese Fahrt nicht mitmachst bist du mit Sicherheit gleich mal der Aussenseiter.

Für dein Knie gibt es sicher einen speziellne "Stützstrumpf" wie ihn auch Sportler verwenden. Meistens sind die in blau, kein Grund zum genieren. Abgesehen davon, jeder gesunde Mensch kann im Sitzen bei leicht gestreckten Bein die Kniescheibe hin und her schieben, sonst wäre sie ja versulzt. Wenn du doch zuviel Angst hast, steig halt nicht ins Kanu und verweise auf den empfohlenen Strumpf - "seht her ich bin ja verletzt"

Sonnenstich - setzt eine Kappe auf und zieh ein T-shirt an, damit kannst du auch ins Wasser gehen.

Du hast doch sicher Eltern die dich auf deinem selbst gewählten Weg mit Stolz begleiten. Die können dir doch sicher finanziell unter die Arme greifen.

Also nur Mut und Kopf hoch - du schaffst es schon! Viel Spaß.

Für mein Knie habe ich eine spezielle Bandage. Darf damit (und ohne) allerdings nicht in's Wasser bzw. schwimmen. Der "Sonnenstich" hat sich als sogenannte "Sonnenallergie" herausgestellt. Da helfen leider nicht einfach nur Shirt und Cappy, sondern Medikamente. Das Geld habe ich nun selbst hingelegt (mit Unterstützung meiner Mutter). Von meinem Vater bekam ich, wie erwartet, keine Hilfe. Danke dir dennoch für die Hilfe.

0

Schon wenn es eine möglicjkeit gibt dich nicht in Gefahr zu begeben. Wenn allerdings nicht dan bleib lieber zuhause

Knie schnappen?

Hallo zusammen

Ich hoffe, jemand von euch kann mir vielleicht etwas weiterhelfen. Ungefähr vor ca. einem Jahr fing mein Knie beim Treppen-Hinabsteigen oder abwärts wandern, leicht zu "schnappen" an, und zwar AUSSEN an der Kniescheibe (ca. 1.5cm seitlich der Kniescheibe eher gegen unten). Nun ist es so, dass selbst beim normalen Gehen bei jedem einzelnen Schritt dieses Schnappen vorhanden ist, und zwar letztendlich von Intensität, sodass man es manchmal sogar hören konnte. Allerdings muss ich betonen, dass es NICHT schmerzhaft war (bzw. ist), sondern einfach nur nervig und unangenehm.

Ev. bringt man dies durch Dehhnungsübungen weg? Vielen Dank.

...zur Frage

Knieoperation Krankenhausaufenthaltsdauer?

Abend,
weiß einer, wie lange man ungefähr bei einer gebrochenen Kniescheibe nach einer Knieoperation, im Krankenhaus bleiben muss? Hat jemand Erfahrung?

Gruß

...zur Frage

Berlin Klassenfahrt Krankenhaus?

Hallo und zwar hatte ich ja letztes Jahr das Problem das ich auch durch mein umfallen nicht mit auf Klassenfahrt durfte...dieses Jahr darf ich mit fahren und wir fahren nach Berlin (28.11 bis 30.11) und ich wollte mal wissen Wenn ich da an irgendeinen Tag da in Berlin umkipppe und da ins Krankenhaus muss für 1-2 Tage ...muss dann eine von den 2 Lehrerinnen mit bei mir im Krankenhaus bleiben oder fahren die alle weg und ich bin dann allein da in Berlin?? Danke im Voraus

...zur Frage

Angst vor der Autobahn, was soll ich tun?

Hallo Leute, wir machen nächste Woche mit der Klasse eine klassenfahrt nach Hamburg, da wir auch über die Autobahn müssen, überlege ich mir, dass ich an dem ausflug nicht teilnehmen werde. Denn ich habe panische Angst vor Autobahnen, weil es könnte ja passieren das uns ein LKW rammt oder das wir die Kontrolle des Busses verlieren und und und.

Ich würde am liebsten landstraßen nehmen und die Autobahn meiden. aber wie soll ich das meinem Lehrer erklären?

...zur Frage

3 Stunden in der Sonne wandern Hitzschlag?

Ich war 3 Stunden in der prallenden Sonne wandern weil der andere Wanderweg gesperrt war da ich nicht damit gerechnet hatte dass es solange dauert bin ich mir nicht sicher ob ich zu viel Sonne abbekommen habe . Ich bin 19 Jahre alt und ein blonder Typ, hatte eine cap aufgehabt aber habe wenig getrunken nur 0,7 Liter.

wir sind zurzeit in Italien in den Bergen.

denkt ihr nach 3 Stunden prallender Sonne hat man schon was ?

mir ist etwas schwindelig und habe etwas Kopfweh und tinnitus das kann aber auch nur Überanstrengung gewesen sein oder ?

...zur Frage

Arthroskopie im Knie.Wie lange Krücken. Wie lange Dragineschläuche. Wann wieder Sport machen?

Hey Leute, Wie ihr ja vielleicht wisst leide ich unter Kniebroblemen, es hat sich nun rausgestellt das mein Knorpel hinter der Kniescheibe zu weich ist. Mein Problem ist jetzt das ich ca. Anfang Mai eine Op deshalb habe und jetzt schon ein bisschen Angst habe😭😭😭 Und zwar sind meine Fragen dazu: Wann kommen die Dragineschläuche raus ? Tut das Dragineschläuche ziehen weh ? Wie lange muss ich im Krankenhaus bleiben ? Wann kann ich wieder ohne Krücken laufen? Wann kann ich wieder richtig Sport machen?

Ich weiß das sind viele fragen aber ich möchte halt wieder ungehindert am leben teilnehmen können.Die letzten 2 Jahre hab ich mich damit gequält und dann bin ich endlich erlöst

Danke schon im Vorraus LG Tini

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?