Abifahrt Abbrechen Hilfe?

8 Antworten

Hallöle ehatrixy,

Du solltest unbedingt(!) zu einem Ohrenarzt gehen, BEVOR(!) Du fliegst! Weil gerade ein Flug, der ja die Ohren unter Druck setzt, das absolut verkehrteste sein kann, was Du jetzt machen könntest!!! 

Bei manchen Ohren-Erkrankungen reicht schon ein einfaches antiseptisches Spülen durch den Arzt; wieder andere müssen schnellstmöglich(!) medikamentös behandelt werden, damit das Trommelfell oder andere innere Ohrenbereiche keine dauerhaften Schäden erleiden!

Mein eindringlicher Rat: sag z.B. Deinen Eltern, sie sollen als erstes für Dich die kostenlose Rufnummer für ärztliche Hilfe außerhalb der Praxisöffnungszeiten anrufen (= 116 117, sh. Anhang) und dort um Rat fragen! Dort wird man direkt zu einem Arzt weitergeleitet, der einem echt wertvolle Hilfe leisten bzw. Infos geben kann!!!

Falls das leider partout nicht machbar ist, solltest Du die Auslandsrufnummer von Deiner Krankenkasse anrufen. Die können Dir meist einen passenden Arzt nennen, der in Deiner Umgebung ist und oft sind es welche, die auch deutsch sprechen! 

Und auch, wenn Du schon schlechte Erfahrungen machen musstest (und ich kenn erfahrungsbedingtes Misstrauen selber!), musst Du dieses Mal diesen Schatten überspringen, ansonsten würdest Du Dir bzw. Deinem Gehör/Ohren damit womöglich erst recht so richtig schaden, evtl. sogar dauerhaft!!!

Ich wünsch Dir gute Besserung und möglichst schnelle Hilfe,

wölfin

ärztliche Hilfe am WE - Tel. 116 117 - (Schule, Schmerzen, Gesetz)

Warum alles so kompliziert machen, wenn es auch einfach geht. Du könntest Einheimische oder an der Rezeption nach einem geeigneten Arzt fragen oder Du gehst in eine Apotheke und lässt Dich dort beraten. Normaler weise sollte man es doch wissen, dass man mit Ohrenschmerzen nicht fliegen sollte. Da es dadurch noch die Symptome verschlimmert.

grade mit ohrenschmerzen würde ich micht nicht ohne Check in den Fliger setzen. Weiß doch keiner was du hastr und wie sich das auf de  Druckausgleich im Flieger auswirkt.

Ich würde da wo du bist oder am nächsten Ort zunindest mal nen Arzt drüber schauen lassen auch unter dem Gesichtspunkt der Flugtauglichkeit. Stichwort druckausgleich.

Was möchtest Du wissen?