Abi ohne Studium?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann nur für die Polizei sprechen.

Mit Abi hast du eine der Eingangsvoraussetzungen für den gehobenen Dienst (Polizeikommissar aufwärts). Das Studium wird bei der Polizei absolviert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZOCKSTATION86
15.02.2016, 02:25

Okay danke. Sehr hilfreiche Antwort:)

0

Natürlich! Abitur bringt immer etwas, zudem du ja auch nicht weißt, ob du den Beruf dein Leben lang machen wirst, oder es dich nicht doch einmal in die Uni zieht.

Außerdem, gerade heute in Zeiten der "Elite", ist es nie verkehrt, einen möglichst hohen Schulabschluss mitzubringen, denn dieser ist heutzutage viel wichtiger, als Können und Wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir da nicht ganz sicher aber was ich mir halt immer ''einrede'' ist, dass falls PlanA nicht klappt, habe ich mein Abi und kann damit halt viele andere Türen öffnen. (falls dieser Satz jetzt sinn gemacht hat haha) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Abitur kannst du die höheren Laufbahnen einschlagen, dann hast du eh automatisch ein Studium dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es auf jeden Fall machen, denn mit Abi kommst du weiter. Egal, ob du's jetzt brauchst oder nicht - wenn mal was nicht so glatt läuft, hast du immer noch ein Türchen offen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abi ohne Studium?

Keine Sorge, machen die meisten .... man verzichtet ja nur auf bessere berufliche Chancen und mehr Geld ... wo kein Ehrgeiz ist, reicht auch HartzIV.

Das Abitur öffent bei der Bundeswehr und Polizei den Weg in die Offizierslaufbahn bzw. die Gehobene Laufbahn. Wenn man nicht studieren will, muss man auch kein Abi machen - logisch.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?