ABI oder Schreiner Lehre?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Aufjedenfall Abi. Abitur ist mehr wert als irgendeine Lehre. Ohne Abi hast du meistens im Berufsleben keine Chance !

Mach jetzt Abi und brich deine Lehre ab.Und dnn starte nach dem Abi richtig durch ;D

Ich habe halt Angst, dass ich was falsch mache, man kann aber nie wissen, ob man alles richtig gemacht hat.

Dann noch folgendes ich lebe bei meinen Großeltern, weiß aber nicht, ob ich hier auch noch wohnen kann nach der Ausbildung um mein Abitur zu machen, das währen dann insgesamt inklusive Lehre über 6 jahre, wo ich hier wohne, anstatt nur 3...

Und daheim, würde ich wieder Probleme bekommen, so dass meine Noten den Bach runter gehen und ich habe den Kontakt damals mit meiner Mutter abgebrochen. Die will mich davon abgesehen bestimmt nicht mehr. Und Arbeiten gehen und Abi, da habe ich Angst zu versagen.

Also das Abitur kann ich dir nur empfehlen, wenn du ja sogar einen Platz hast. Das hindert dich nicht, später vielleicht doch Schreiner oder einen Handwerksberuf zu machen, allerdings hast du zusätzlich die Chance zu studieren.

Nicht dass du dich irgendwann mal ärgerst, weil du damals das ABI nicht gemacht hast.

Abitur wollte ich sowieso machen, weiß nur nicht, ob ich die Lehre zu ende machen soll, die mir nicht gefällt und dann Abitur machen soll oder jetzt schon.

0

Was ist das denn für eine Frage ? Natürlich Abitur danach stehen dir alle Türen offen . Du wirst dich später ärgern wenn du es nicht gemacht hast :) !

Evtl. ärgere ich mich ja auch, wenn ich die Ausbildung jetzt abbreche :/

0

Abitur und Studium und dann arbeitslos?. Mach deine Lehre zu Ende und mach dann ein Fachabitur.Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind sehr viel besser

Ich wollte Allgemeines Abitur machen. Aber ist der Arbeitsmarkt für aus studierte so happig?

0

...da fragt! nicht frägt.

Und was meinst du, wie toll eine abgebrochene Ausbildung im Lebenslauf kommt? Und für eine Kündigung brauchst Du keinen Aufhebungsvertrag.

Oh, habe schnell geschrieben und nicht mehr nachgeschaut, da ich gerade am telefonieren bin mit Freunden, die sich für Abitur entschieden haben.

Aber eine Kündigung geht erst bis ende nächsten Monat und ein Aufhebungsvertrag sofort.

0

Abitur + Studium natürlich. Damit erreichst du in der Gesellschaft ein höheres Ansehen als ein Schreiner. Außerdem wirst du Schlauer/Aufgeklärter und siehst die anders als ein SCHREINER

Schlau sein hat für mich nichts mit Abitur zu tun, da Schlau nicht unbedingt mit Wissen verbunden ist sondern meiner Meinung nach mit Aufnahme Fähigkeit...

Und gegen Handwerker habe ich auch nichts. Ich bin einfach nur am abwägen, was vom Vorteil ist.

Jetzt Abitur oder nach der Lehre.

Aber trotzdem vielen Dank :)

0
@Fredak

Je mehr Bildung du hast desto cleverer bist du, hast mehr Allgemeinwissen, kannst besser auf ein sachliches Schreiben antworten, wirst weniger verarsch im Leben, weil du mehr Durchblick usw.

0
@Aram247

Das klingt fast so, als ob du denkst, dass Handwerker nichts können.... Wir haben 3 Abiturienten und einer, der Bauingenieurwesen studiert hat in der Berufsschule und mit denen können teilweise auch Realschüler mithalten.

0
@Fredak

Die können Handwerklich viel aber sind nicht so gebildet wie ein Akademiker.

0

Abi kannst du viel mehr mit erreichen

Das ist klar, weiß nur nicht, ob ich die Lehre zu ende machen soll, die mir nicht gefällt und dann Abitur machen soll oder jetzt schon.

0

Was möchtest Du wissen?