Abi oder Fachabi? Zuknunftsfrage

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

beliben und Abitur versuchen 66%
wechseln und Fachabi 33%

6 Antworten

An eine Fachhochschule kannst du erst gehen, sobald du dein Fachabi (Fachhochschulreife) in der Tasche hast. Das machst du ganz normal an deinem Gymnasium. Ich hatte es damals automatisch mit Bestehen des 12. Jahrgangs in der Tasche. Prinzipiell würde ich sagen, dass ein gutes Fachabi besser ist als ein schlechtes Abi. Mit einem schlechten Abi kannst du zwar auch studieren, bist aber sicher nicht die erste Wahl. Versuch es mit dem Abi, aber wenn du jetzt schon sagst das wird nichts - dann streng dich richtig an fürs Fachabi. Damit hat man auch sehr gute Berufsschancen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke, dazu sollte ich vielleicht sagen, dass ich ein studium im moment eh ausschließe, und ich meinte keine fachhochschule, sondern eine, auf der man das fachabitur machen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BieneMaja90
12.03.2014, 16:27

Kannst du genau so auf dem Gymnasium. Fachabi hat man nach Abschluss des 12. Jahrgangs.

0
wechseln und Fachabi

Mit einem schlechten Abi kommst du nicht weit. Wenn du ein gutes Fachabi schaffst hilft dir das mehr bei deiner Jobsuche, denke ich. Was willst du denn werden?:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovegirl16
12.03.2014, 16:17

da bleibt mir nicht viel übrig, außer büroarbeit, da ich gesundheitlich etwas eingeschränkt bin :/

1
beliben und Abitur versuchen

Alle die Fachabi haben, sind erfahrungsgemäß bei Bewerbungen zweite Wahl gegenüber den Allg. Hochschulreiflern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BieneMaja90
12.03.2014, 16:22

Das ist Unsinn. Würdest du als Chef eher jemanden mit einem 1er oder 2er Fachabi einstellen, oder jemanden mit einem 4er oder 5er Abi?

1
beliben und Abitur versuchen

Um an eine Fachhochschule wechseln zu können, brauchst du bereits das Abitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BieneMaja90
12.03.2014, 16:24

Nein, dafür reicht das Fachabi (Fachhochschulreife). Nur an eine Universität kommt man damit nicht.

0

Kommt drauf an, was du studieren willst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?