Abi leistungen vertuschen?

4 Antworten

Im ersten Jahr Abitur - was ist das denn?

Und von welchem Abschlusszeugnis sprichst Du?

Wenn Du das der Mittleren Reife meinst - das kannst Du bei Deiner Bewerbung vorlegen und dazu schreiben, dass Du Dich umentschieden hast, doch kein Abi zu machen. Deine Leistungen im Halbjahreszeugnis danach sind irrelevant.

Also ja ich habe die mittlere reife und möchte mich gerne damit bewerben und ich bin halt in der einführungsphase also im ersten jahr das 2 halbjahr hat neulich begonnen

0
@Katzenfutter30

Du meinst Du bist in der 11. Klasse.

Wer sich so chaotisch ausdrückt, ist sicherlich nicht geeignet, ein Abitur zu machen und zu studieren.

Du kannst einfach von der Schule abgehen und Dich beim Arbeitsamt erkundigen, was beruflich für Dich in Frage kommt. Dein Abschlusszeugnis der 10. Klasse ist für Bewerbungen vorzulegen, nicht Dein missglückter Versuch in der Oberstufe.

0

du musst dich eh mit dem abschlusszeugnis bewerben

ja, ich würde es nicht beilegen, nur wenn jemand explizit danach fragt

Versuchen kannst Du es. ABER: Man wird Dich vielleicht im nachhinein danach fragen. ;-)

Was willst du dann antworten, wenn die nach dem letzten halben Jahr fragen? Lücke im Lebenslauf kannste nicht lassen, wird also eher schwer zu vertuschen

Naja also im lebens lauf steht halt 2017-2018 abi abschluss: -

0

Was möchtest Du wissen?