Abi im Fernstudium, hat jemand damit Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du warst ein halbes Jahr weg. Dann würde ich dir vorschlagen. Bei einer Berufsschule mit Gymnasium (z.b. Wirtschaftsgymnasium; Technikgymnasium) die Zugangsvorraussetzungen anfragen und ob du kurzfristig bei Ihnen einsteigen kannst. Z.b. wenn ein Realschüler sich an einem erwähnten Gymnasium bewirbt, dann muss er einen Notendurchschnitt von 3 in den Hauptfächern haben, das gleiche müßte für dich gelten. 

Falls das zu kurzfristig ist dann andere anfragen und wenn du da auch kein Glück hattest, dann ein soziales Jahr oder Praktikum absolvieren. Praktikas werden seit der Einführung des Mindestlohns bezahlt (das nur als Info) und sich wieder bewerben. Wenn das alles nichts hilft, dann ein 2 Jähriges Kolleg besuchen, dann hast du die Fachhochschulreife. Mit dieser kannst du auch Maschinenbau studieren.Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?