Abi fertig Studium verpasst überbrückungsjahr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest in der Zwischenzeit ein normales Studium anfangen. Dann hast du schonmal ne gewisse grundqualifikation wenn du dich das nächste Mal bewirbst. Erstens erhöht das deine Chancen und 2. Kannst du einfach weiter machen falls du wieder keine Stelle in dualen Studium bekommst.
Sonst halt der Klassiker FSJ.
Du kannst natürlich auch ein Jahr lang jobben und Geld verdienen, um das Studium zu finanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum schreibst du dich jetzt nicht einfach für ein normales Studium ein!?

Immer hört man nur "Geld, Geld, Geld" von euch Schulabgängern heutzutage. Ernsthaft, habt ihr nichts anderes mehr im Kopf als nach Kohle für euren Konsum zu geiern?

Du suchst jetzt nach einer Möglichkeit "gutes Geld" zu verdiene, als ungelernter Hilfsarbeiter geht da nicht wirklich was. Das duale Studium willst du sicher auch nur machen, weil man dabei Geld verdient, oder?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allesisok1
23.03.2017, 10:35

@katzenreiniger : ja, wir leben nicht mehr in den 90er Jahren !!! ihr älteren checkt das oft nur nicht! ohne kohle ist man heute ziemlich down ! mieten sind hoch usw. komm mal von dem denken vor 20 Jahren weg... die Zeiten sind vorbei. Geld ist wichtig ! und das sage ich als “nichtvielkonsumer“!

0
Kommentar von takkatukka
23.03.2017, 11:06

Warte, wenn ich mich nicht irre, hast du nicht mal eine ausbildung oder? aber gut, dass du uns über "die schulabgänger heutzutage" belehrst :D geld spielt nun mal ne rolle mister bauzeichner

0

würde mal mit der hochschule reden vieleicht wiessen die noch eine firma?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?