Abi abbrechen trotz guten Ruf der Schule?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde sagen du machst noch das Abi. Kannst du die Schule vielleicht kurzfristig wechseln? Glaub mir, nach der Ausbildung wirst du dir wünschen ein Abi gemacht zu haben- zumindest ergeht es mir momentan so. Jetzt bist du noch im "lernen" drin, aber später wird es immer schwerer sich hinzusetzen und zu lernen. Versuche druchzuhalten- sprich mit deinen Eltern darüber, sie werden dir helfen. Selbst wenn die Schule einen guten Ruf hat, es geht ja bei deiner allerersten Bewerbung um deine Leistung, da ist es den späteren Arbeitgebern egal auf welcher Schule du warst. Wenne es dich so fertigmach, versuch auf einem anderen Weg an dein Abi zu kommen- Fernstudium geht auch, habe ich gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 33Fragezeichen
15.02.2016, 20:11

Wechseln ginge. Aber dieser Lernstress macht mich fertig :( und bei ner Ausbildung verdienst du sogar Geld. Hmm

0

Hallo,

Vorweg: Ein Abi ist heutzutage in vielen Bereichen ein MUSS, aber in genauso vielen wieder nicht. Es kommt darauf an, was du später werden willst. Selbst für einige Ausbildungsplätze brauchst du ein Abitur, weswegen du genau überlegen solltest "Was will ich eigentlich". 

Du musst wissen was am besten für dich ist, wenn du wirklich nicht mehr viel vor dir hast, zieh es durch und gib dein bestes. Wenn du aber noch am Anfang bist, würde ich dir raten vielleicht einfach die Schule zu wechseln, falls es eine in deiner nähe gibt. Wenn du nicht vorhast zu Studieren, ist es so, dass ein Abi, ein Abi ist, egal an welcher Schule du es gemacht hast. 

Einen Ausbildungsplatz zu finden, ist auch nicht einfach. Ich würde dir Raten erst einen zu finden und erst nach dem du den Vertrag unterschrieben hast, dein Abi abzubrechen. So hast mit Sicherheit etwas in der Hand. 

Überstürzen würde ich die Sache nicht. Ich spreche da aus Erfahrung. Überlege es dir gut und entscheide dann. 

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 33Fragezeichen
15.02.2016, 20:16

ehrlich gesagt suche ich gerade nach nem ausbildungsberuf. Aber ich bin noch am Anfang und zweifle dran dass ich überhaupt zum abi zugelassen werde.

0

In welcher Stufe bist du denn? Falls das dein letztes Jahr ist zieh es durch dadurch hast du viel mehr Perspektiven für dein späteres Berufsleben. Das frühe aufstehen kenne ich ( muss selber um 4 raus und um 6 bei der Arbeit sein) aber wie gesagt wenn es dein Letztes Jahr ist zieh es durch. Lernen könntest du ja im Zug.

Ansonsten, hast du vielleicht schon mal daran Gedacht die Schule zu wechseln bzw. gibt es eine Schule die näher gelegen ist? Falls Ja und falls du jetzt erst in die 10. oder 11. kommst wechsel, rede mit deinen Eltern darüber. Zum 10. und zum 11. wechseln viele Schüler die Schule von daher ist man dann auch nicht direkt ganz alleine an der neuen Schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 33Fragezeichen
15.02.2016, 20:14

bin in der 11.  Es ist keine normale Schule, deshalb fällt es mir so schwer

Es ist ein Landeskunstgymnasium und ich bin stolz darauf dort aufgenommen worden zu sein. Aber dieser ganze Stress und diese Fahrt....

0

Du scheinst mit dem Lehrstoff überfordert zu sein, der lange Weg kommt noch hinzu.

Weißt Du: Ein guter Realschulabschluss ist besser als ein mieses Abi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 33Fragezeichen
15.02.2016, 20:09

Das ist richtig. Mein Realschulabschluss ist 1,75. Es gibt welche die es bereuen und welche die es nicht bereuen. Ich habe Angst es zu bereuen :(

0

Gibt es nicht die Möglichkeit auf eine Schule in deiner Nähe zu wechseln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 33Fragezeichen
15.02.2016, 20:07

gibt es. Aber ich überlege krampfhaft ob ich Abi überhaupt machen soll da ich eh nicht studieren will.

0
Kommentar von Naturschutzer
15.02.2016, 20:31

ich glaube aber, dass das Hauptproblem ist, dass du keine Zeit mehr zum lernen oder Freizeit hast in der Woche und das natürlich demotivierend ist. nicht , dass du die Entscheidung abzubrechen später bereust

0
Kommentar von Naturschutzer
15.02.2016, 20:53

stell dir mal vor du hättest am Tag ein paar Stunden mehr Zeit. meinst du es würde sich was ändern?

0
Kommentar von Naturschutzer
16.02.2016, 14:28

dann rate ich dir die Schule zu wechseln. abi abbrechen kannst du dann immer noch

0

Was möchtest Du wissen?