Abi abbrechen oder weiter machen oder Ausbildung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir Raten dein Abitur zu machen. Du hast später viel mehr Chancen und betreust es bestimmt nicht fertig gemacht zu haben. Ich kenne viele Leute die es im Nachhinein bereut haben. Ebenso ist es nicht nur n Türöffner sondern wenn du nach deiner Ausbildung (wobei du dein Schnitt verbessern kannst) noch studieren möchtest, ist es mit einem Abitur viel besser. Es gibt auch viele Studiengänge da spielt der Schnitt nicht eine große Rolle ( IT zb.) und es kommt immer ganz auf die Uni an. Wieviele Bewerber etc. Und je nach Ehrenamtliches Engagement; praktische Erfahrung bekommt man zusätzlich Punkte und das verbessert ja nach Studium deinen Schnitt. Also ich hab nur Fachabitur und studiere jetzt nach einer Ausbildung. Mit Abitur hätte ich mir viel Stress und Zeit ersparen können. Leider habe ich das früher nicht so geschätzt und fand Schule nur wegen den Freunden cool. Daher rate ich dir Zähne zusammen beißen in einem Jahr hast es geschafft. Glg

Ich finde du solltest es weiter machen. Mit Abi bist du immernoch qualifizierter als ohne und hättest theoretisch bessere Chancen. Und bestehen wirst du das Abi auch wenn du dich richtig reinhängst. Am ende liegt die Entscheidung aber trotzdem bei dir :)

Was möchtest Du wissen?