Abi - Sehr guten Schnitt kriegen? (1,0-1,3)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das kommt immer sehr auf dich selbst an. Tust du dir in der Schule allgemein leicht und bleibst immer am Ball, ist ein sehr guter Abschluss kein großes Problem. Ich selbst hatte das Glück, für meinen Abschluss relativ wenig machen zu müssen. Meine Schwester dagegen hat für ihre 1,4 viel mehr arbeiten müssen.

Wenn du allerdings jetzt schon in allen Fächern außer einem 1er schreibst, sehen die Chancen dafür ja durchaus gut aus. Es kann sich natürlich in den nächsten Jahren noch einiges ändern, wenn du aber dabeibleibst und dir insbesondere nirgends Defizite anhäufst sollte ein sehr guter Abschluss relativ Problemlos möglich sein.

Eine Sache noch zum Thema Karriere: Das Abitur ist nur für den Studienanfang wirklich relevant. Wenn du einmal an der Uni bist, fragt niemand mehr danach. Wenn du also nicht unbedingt Medizin studieren willst, ist ein Schnitt von 1,3 nicht unbedingt Voraussetzung für eine gute Karriere (auch wenn er sicherlich die Auswahl etwas vergrößert und du dir weniger Gedanken machen musst, ob du den Studiengang auch machen kannst). Allenfalls für ein Stipendium lohnt es sich eventuell noch. Falls es also doch "nur" eine 1,6 wird hast du deshalb noch lange nicht dein ganzes Leben versaut ;)

mfg,
Ennte

Das kommt immer auf die Person selber an, aber wenn du nun schon gut dabei bist, immer mitarbeitest und nacharbeitest, ist es nicht unmöglich. Aber denke auch daran, dass es noch andere wichtige Dinge im Leben gibt, die man nicht vernachlässigen sollte.

Bis du in der 12 Klasse bist, kann sich vieles ändern. Hab mir auch nen Schnitt von 1,0-1,3 "gewünscht", aber am Ende wurde es doch nicht so. Naja möglich ist es auf jeden fall. Bei mir im Jahrgang schreibt eine nur 15p. Aber sie lernt auch ununterbrochen und ist seeehr ehrgeizig und perfektionistisch. Also solltest du jetzt schon im Unterricht gut zuhören (besonders in Mathe) und alles immer sofort lernen und nicht erst vor einer Klausur. Und das dann bis zur 13 Klasse durchziehen. Viel "Spaß" dabei

Klasse 10 und Oberstufe?

Ich hab die 9. Klasse in einem Gymnasium in Bayern sehr souverän und ohne übermäßigen Arbeitsaufwand mit einem Schnitt von 1,0 - 1,1 abgeschlossen. Nun würde ich gerne wissen ob die 10. Klasse deutlich lernintensiver und schwieriger wird. Was sind besonders knifflige Themen und Fächer? Habt ihr Tipps?

Wie realistisch ist bei meinen derzeitigen Leistungen ein Abi-Schnitt von 1,0 (wegen Medizinstudium :D), bzw. ist auch mit einem Lernaufwand, der ein halbeegs normales Leben ermöglicht, ein Schnitt von ca. 1,5 erreichbar?

Und ja, ich weiß dass man das nicht so genau sagen kann, würde trotzdem gerne eure Meinungen dazu wissen!

Danke schon einmal!

...zur Frage

Wie schaffe ich einen Notendurchschnitt von 1,3 oder besser?

Also ich mache mir schon mal Gedanken für die Zukunft.Da ich einen Beruf machen möchte wo man so einen Schnitt braucht. Ich bin jetzt in der 8ten Klasse und hatte in der 7ten einen Notendurchschnitt von 2,1 , habt ihr vielleicht Tipps wie ich es auf so einen Notendurchschnitt von 1,3 schaffen kann? Ich freue mich echt über jede Antwort die mir weiterhilft Lg und Danke!🌸

...zur Frage

Abi mit 1,0 noch möglich?

Hallo liebe Community,

ich bin in der 11. Klasse und mache nächstes Jahr mein Abitur in Niedersachsen. Natürlich wäre es cool, die Schule mit einem Schnitt von 1,0 abzuschließen.

Jedoch bin ich gar nicht mehr sicher, ob dies noch möglich ist. Im ersten Halbjahr hatte ich einen Notendurchschnitt von 1,3. Dieses Halbjahr erwarte ich bestenfalls 1,3 und "schlechtestensfalls" 1,5.

Natürlich fehlen die Halbjahre aus der 12. noch und die Noten der Abiklausuren zählen ja auch noch 1/3.

Denkt ihr es wäre noch möglich 1,0 zu schaffen und wisst ihr genauer welche Ergebnisse ich dann im Folgenden etwa brauchen würde?

Vielen Dank für eure Hilfe und freue mich über Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?