Abhusten dauert ewig, was sind eure Geheimtipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

nun ja, Geheimtipps !

Meist sind es die Bronchien, die verschleimen.

Wenn Lungenmäßig alles soweit OK ist, hilft (mir immer), Bronchiekumtropfen. (Apo).

Abends mit Zucker genommen, löst es den Schleim über Nacht etwas.

Zusätzlich kannst du mal tagsüber eine ACC Tablette auflösen und trinken. Die ist auch Schleimlösend.

Natürlich solltest du auch die Ursche, meist rauchen, bekämpfen. Aber, das schreibt/sagt sich so leicht.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd es mit Inhalieren versuchen. Das befeuchtet alles und verflüssigt den Schleim. Gibt die altbewährte Variante mit heißem Wasser und eine mit Vernebler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit heißem Wasser und Kamille inhalieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?