Abhilfe nach Zahn OP bei geschwollenen Kiefer Lymphknoten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe vor langer Zeit eine ähnliche und unvergessliche Erfahrung gemacht. Die Schwellung heftig und der Schmerz auch. Der Lymphknoten war 2 Wochen lang noch geschwollen - aber dann war alles vorbeit. Also - sei geduldig und halte die Ohren steif...

Zum Kühlen reciht auch eine feuchtes tuch dass zuvor im Kühlschrank war. Kühlen ist das beste Mittel.

Ich danke euch. Geht auch Kamillentee? Ich hab leider keinen Salbeitee zur Hand. Aber Kamillentee, Pfefferminztee und Schwarztee. Ich stehe das ganze leider aleine durch weil ich als Singel wohne.Morgen noch mal krank geschrieben.Hab dem Teekocher gleich mal auf gesetzt. Wenn ich frische Gewürznelken in Haus hätte würde ich wirklich drauf beisen denn ich hab in der Not auch kein Problem mit Fencheltee solange es hilft.Gut bluten tut es ja schon seiht 2 Tagen nicht mehr. Die Lippen Creme ich mit Arnikasalbe denn ich hab arge Bläschen in der Innenseite der Lippen und fies gerissener Mundwinkel. Eure Antworten muntern mich echt auf und dafür bin ich dankbar.

Kann nur zwei Dinge empfehlen:

  • Viiiel trinken (Wasser, Wasser. Wasser!!! Salbeitee wäre generell gut gegen Entzündungen: wirkt desinfizierend, direkt im Mundraum aber auch getrunken über den Gesamtorganismus; oder auch Ingwer. Brennnessel hilft zum Ableiten einer Infektion. Birkenblätter unterstützen ebenfalls Ausscheidung und Niere, die mit dem Zeug ja fertigwerden muss. Grüner Tee wers mag, ist immunstärkend, man kann das Teein vermeiden indem man ihn 1min abbrüht und erst den 2. Aufguss trinkt.- Mit "kein Kaffee" bist du jedenfalls schon mal gut dran in dem Fall!)
  • Geduld...

Gute Besserung!

PS: Wenn dus aushältst, nimm eine Gewürznelke in den Mund und - lass sie da. Meine Freundin schwört drauf. Ausprobieren...

Alsoooo....an Freitag war ich noch mal bei meinen behandelden Kieferordopheden.Denn die Medikamente die ich bekam wirkten irgendwie immer schwächer und ich hatte immer mehr Schmerzen. Der Lymphkknoten ist immer noch heiß und dick und schmerzt..Der Arzt befand meine behandelte Wunde als " recht gut verheilt" Ich bekam wegen starker Schmerzen nun Novaminsulfon Lichtenstein 500mg. War Samastag wieder arbeiten und heute dem halben Tag.Das schlimmste ist aber meine Schmerzen werden immer stärker und der Lymphknoten immer dicker trotz Medikamente.Meine Kollegin meinte auch ds es heute dicker aus sieht. Auf dem Heimweg in Auto sah ich in Innenspiegel das mein Zahnfleisch nun Weiß ist und bei Druck schmerzt..

Jetzt ist es wahrscheinlich auch noch endzündet oder??? Ich könnte gerade nur noch heulen, wache ständig mit Schmerzen auf und ich kann gerade nicht richtig mehr sprechen und hab Druck auf dem Ohr. Morgen früh gehe ich wieder zum Zahnarzt und dem nerve ich jetzt so lange bis er nicht mehr mit dem Achseln zuckt und er auf seine Meinung besteht. DAS IST DOCH NICHT NORMAL WAS AN MEINER BAKE DA AB GEHT ICH WILL LIEBER ARBEITEN UND WIEDER GESUND SEIN MIT ERFOLG BEI DER HEILUNG UND OHNE SCHMERZEN UND SICH VERSCHLIMMERNDEn SYMPTHOMEN.

p.s ich bin Nichtraucherin

Was möchtest Du wissen?