Abhängigkeit von Schmerzmedikament

6 Antworten

Sehr wahrscheinlich hast du mittlerweile schmerzmittelinduzierte Kopfschmerzen. Geh zu einem Facharzt der sich auf Schmerzbehandlung spezialisiert hat. In Eigenregie wirst du es kaum schaffen, da herauszukommen. Alles Gute

Würde an deiner stelle zur Akupunktur.Prinzipiell werden Migräneattacken durch eine Akuttherapie behandelt. Zur Akuttherapie können folgende Medikamententypen eingesetzt werden: nicht-steroidalen Antirheumatika, NSAR (bei leichter bis mittelschwerer Migräne) Anti-Emetika (gegen die Übelkeit) Triptane (bei schwerer Migräne) Ergotamine (besonders bei langen Migräneanfällen)

GayNaUnd1993,

ich empfehle Dir gegen die Migräne Kephalodoron 5 %, enthält Eisen und Quarz.

Außerdem empfehle ich Dir, Deine Blutwerte kontrollieren zu lassen.

Vor allem; Folsäure, Vitamin B12, Vitamin D

Außerdem: Ruhe, Ruhe Ruhe

Meist ist es ja so, das unser Körper uns warnt, das etwas nicht in Ordnung ist. Wenn wir denn auf ihn hören, können wir schlimmeres vermeiden.

Hast Du viel Stress oder andere Probleme?

Gruß Inkonvertibel

Aufhören mit dem Rauchen (Zigarette)?

Hallo liebes Community. Ich bin momentan am aufzuhören zu Rauchen (Zigarette), aber mein Problem ist einmal oder zweimal am Tag zieht mich eine Zigarette und wenn ich den Rauche wird mir ganz Schwindelig weil kurz vor 1 Woche habe ich 2-3 Zigaretten hintereinander geraucht und habe es gemerkt es wird schlimmer und muss aufhören. Meine frage ist was empfiehlt ihr mir und ist das normal mit der Schwindel in der Hitze wenn man Raucht?

...zur Frage

lernen mit Migräne?

Haaaalli Halllo, Und zwar bin ich seit diesem Jahr auf einer sehr Anspruchsvollen Schule wo ich mich auch echt sehr oft hinsetzen und lernen muss, zuvor auf meiner Schule konnte man das alles aus einem Ärmel schüttel wie man so schön sagt. Naja auf alle Fälle habe ich einen totalen Migräneanfall (so mögen es die Ärzte nennen) bei der ersten Klausur bekommen als ich für diese lernte. Ich hatte so etwas nie zuvor und immer wenn ich jetzt lerne bekomme ich ständig solche Attacken das mein Kopf total pockt und einfach schmerzt aber ich muss ja letzt endlich lernen kann mir jemand vielleicht ein Tipp geben weil die Ärzte können mir da leider nicht weiter helfen ich soll mich mit Sport ablenken( bei meinen Unterrichtszeiten aber nicht möglich).Weil mit solch einem Pochen, ist man nicht in der Lage zu lernen.Und Tabletten helfen leider auch nicht weder Kopfschmerz noch Migräne Tabletten

...zur Frage

Wer kennt gute Privatklinik für einen Medikamentenentzug oder wo und wie suche ich danach?

Hallo zusammen, eine Freundin von mir wurde von Benzodiazepin abhängig, hat schon mal versucht, abzusetzen, gestaltete sich aber sehr schwierig. Hab versprochen, ihr bei der Suche nach einer Privatklinik für Medikamentenentzug zu helfen- weiß da jemand was? Oder auf welche Weise suche ich da am besten danach?

...zur Frage

Wie lange dauert ein Lyrica (Pregabalin) Entzug?

Hallo,

ich bin Lyrica abhängig gewesen und habe einen kalten Entzug durch (vor ca. 1Woche). Jedoch habe ich starke Kopfschmerzen im Vorderen Kopfbereich es fühlt sich so an als würde sich etwas ausdehnen. Es ist wirklich unerträglich die Beschwerden vermischen sich mit Depressionen.

Meine Fragen wären:

Wie lange dauert ein Lyrica/Pregabalin Entzug (körperlich & psychisch)?

Woher kommen diese starken Kopfschmerzen?

Würde mein Körper oder meine Psyche den Wirkstoff brauchen bei erneutem einmaligen Konsum

...zur Frage

Wie bekomme ich das Medikament Diazepam, wenn mein Hausarzt Urlaub hat?

Hallo, ich nehme seit 3 Jahren Diazepam (Benzodiazepine). Jetzt ist mein Hausarzt im Urlaub, was ich nicht wusste und ich habe keine Medikamente mehr.

Ich habe schwere Entzugserscheinungen und brauche das Medikament, da ich erst wieder in 2 Wochen zum Arzt kann um ein Rezept abzuholen.

Ich war auf einer sehr hohen Dosis und mache einen Entzug mit Hilfe meines Hausarztes und es läuft sehr gut.

Aber ich brauche in jedem Fall das Medikament, da ich schon mal einen epileptischen Anfall hatte und es sehr, sehr langsam ausgeschlichen werden muss.

Was kann ich tun? Ich muss morgen arbeiten. Macht es Sinn zu einem anderen Arzt zu gehen oder zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst?

Der kalte Entzug ist ja lebensgefährlich und deshalb meine Sorgen. Ich habe es heute nicht eingenommen und bin schon jetzt unruhig und kann nicht schlafen. Ich bin sehr dankbar für jede Hilfe und jeden Ratschlag.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?