Abhängigkeit der Frequenz von der Füllhöhe?

Diagramm - (Schule, Physik, Diagramm)

2 Antworten

Die Schwingungsdauer T ist proportional zur Wurzel aus der Säulenhöhe l.

Da f = 1/T ist, ist die Frequenz proportional zu 1/√l bzw. zu l^-1/2

Daher ist deine Vermutung korrekt.

Nein, es ist eine Hyperbel zu erwarten

Frequenz proportional zu 1/(H - h)

(H = Gesamthöhe, h = Füllhöhe)

Wie berechne ich die Einhüllende einer Schwingung?

Sehr geehrte Community,

ich versuche derzeit in Regelungstechnik etwas herumzuexperimentieren. Hier will ich meine Regelung von einer hohen Frequenz umstellen auf eine Regelung der Amplitude also der einhüllenden einer Schwingung. Nun weiß ich leider nicht wie man die Einhüllende berechnet. ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir anhand eines einfachen Beispiels, z.b. Addiion einer Sinusschwingung mit 10 Hz und einer mit 0.1 Hz, erklären könntet wie man die einhüllende berechnet. Ich bedanke mich bereits im Vorraus für eure zahlreichen Antworten.

Mit freundlichen Grüßen DellUser1995

...zur Frage

Lösung zu den Aufgaben: physik hertzsche wellen?

hallo Leute

und zwar finde ich bei den aufgaben gar keinen ansatz, ich bin im physik leistungskurs und verliere halb den überblick und wollte fragen ob mir das mal einer erklären kann und mir auch die lösungen nennen, also ich hätte gern einen ausführlichen lösungsweg um alles nachvollziehen zu können. ich mache die aufgaben freiwillig um am thema zu bleiben, also nein, es sind keine hausaufgaben bei denen ich zu faul bin sie zu lösen... danke für eure hilfe und hier die Fragen:

2 An einer Steilküste befindet sich eine Sendeanlage für hertzsche Wellen im UKW - Bereich. Sie besteht aus zwei gleich langen, vertikal aufgestellten Sendedipolen. Ihr Abstand zueinander beträgt b = 3,75 m. Beide schwingen gleichphasig und mit derselben Frequenz.

2.1 Die von beiden Sendedipolen ausgestrahlten Wellen werden auf einem Schiff empfangen, das in der Entfernung e = 2,00 km mit geringer Geschwindigkeit einen Kurs parallel zur Verbindungslinie der beiden Antennen steuert. Beim Durchfahren des Ortes P stellt der Funker auf dem Schiff fest, dass das vom Küstensender empfangene Signal seine größte Intensität hat. Diese vermindert sich bei der weiteren Fahrt entlang des angegebenen Kurses. Im Punkt P1, der d = 874 m von P entfernt ist, verschwindet das Signal erstmals kurzzeitig. Anschließend nimmt seine Intensität wieder zu

2.1.1 Erklären Sie die Veränderung der auf dem Schiff registrierten Intensität des Signals!

2.1.2 Berechnen Sie die Sendefrequenz der beiden Antennen!

2.1.3 Untersuchen Sie, ob bei der weiteren Fahrt des Schiffes das empfangene Signal nochmals verschwindet!

2.2 Der Abstand b der Sendedipole soll nun so verändert werden, dass auf dem angegebenen Schiffskurs nur noch im Punkt P ein Maximum der Signalstärke existiert. Geben Sie den maximalen Abstand b an und begründen Sie Ihre Aussage! 

...zur Frage

Wie löse ich Angst und negative Gefühle auf?

(Eventuell auch Flüche, Fremdenergien, Besetzungen etc.)

Und wie reinige ich meine Aura?

...zur Frage

Warum habe ich 100 Hz in meinem Zimmer?

Hallo :) Ich liege in meinem Bett, im Haus und der hörbaren Umgebung ist alles Still. Teilweise hört man von unten meinen Vater husten oder von draußen ein Auto vorbeifahren. Ich verspüre plötzlich ähnliche "Schwingungen" oder "Wellengeräusche" (kp wie ich das nennen soll) wie wenn ich meinen Bass mit Flageolett-Tönen stimme und der Ton beinahe richtig ist, aber noch ein bisschen falsch. Die "Wellen" die länger werden wenn die beiden Töne gleicher werden und verschwinden wenn sie komplett gleich sind. Vielleicht weiß jetzt einer was ich meine :D

Auf jeden Fall fällt mir auf, dass auf meinem Handy in einer gerade erst runtergeladenen App, die Sinustöne erzeugt, noch ein Ton abgespielt wird. Ich glaube 110 Hz. Wie ihr vielleicht wisst sind Sinustöne in dem Bereich nicht sehr laut. Ich konnte ihn bewusst überhaupt nicht hören; erst wenn ich den Lautsprecher ans Ohr gehalten habe. Nun habe ich die Frequenz verändert und nach viel rumprobieren verschwanden die "Wellengeräusche" bei genau 100 Herz. Sowohl bei 99,9 Hz als auch bei 100,1 Hz (die App geht in 0,1er-Schritten) hörte ich Schwingungen, bei 100 Hz nicht mehr wirklich. Ich hab mir den Ton ans Ohr gehalten und erkannt und jetzt höre ich das auch so. Also auch wenn ich die App abschalte. In meinem Zimmer sind 100 Hz. Waruuum sind in meinem Zimmer 100 Hz?

Dazu kommt dass ich die kleine Terz gehört hab (ich trainiere seit einiger Zeit mein relatives Gehör), also ab ich gegooglet welches Frequentverhältnis ne kleine Terz hat und es kam 5/6 also hab ich 20 (ein 5tel von 100) drauf getan, also 120Hz, den Ton kann ich ohne weiteres hören und genau der war es den ich gehört hab. Also hab ich 100 und 120 Hz im Raum. Nur 100 irgendwie extremer, 120 konnte ich halt als musikalischen Ton wahrnehmen weil er höher ist oder so.

Meine Frage also: Warum? (und warum genau 100, ist das Zufall?)

Der Ton bei 100 Hz ist übrigens irgendwas zwischen G und G#

...zur Frage

Was bedeutet "Absinken um ein Quinte"?

meine Aufgabe in Physik sieht vor, dass die Motorgeräusche eines Rennwagens beim vorbeifahren um den Faktor 1,5 (Quinte) absinken. Was bedeutet diese Quinte und wie ist das mit λ und der Frequenz verbunden ? Über eine hilfreiche Antwort würde ich mich sehr freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?