Abgezogener Welpe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Welpe wird in ein städtisches Tierheim gebracht worden sein. Dort kannst Du anrufen und fragen.

Allerdings glaube ich nicht, dass Du den Hund bekommen wirst. Für Welpen gibt es viele Interessenten und wenn eine Nachbarin des Halters den Hund haben will, sieht es für das Tierheim vemutlich stark danach aus, dass das Ganze eine Scheinvermittlung ist und der Hund wieder bei seinem ehemaligen Halter landet.

Offen sagen wird man Dir das allerdings kaum.

2
@dsupper

Na ja, in dem Alter wollte ich ein Pony haben, das in unserem Garten wohnt. Damals wäre ich über ernsthafte Tipps auch extrem dankbar gewesen, aber da gab es leider noch kein Internet. ;-)

2
@Naninja

Ich finde, es ist etwas anderes, sich über einen Wunschtraum zu erkundigen, den haben sicher viele junge Menschen, als hier absichtlich Lügen zu posten.

Hier zu schreiben, man hätte den Sachkundenachweis bereits, bzw. wäre grade dabei, ihn zu machen, ist eine faustdicke Lüge, wenn man erst 14 Jahre alt ist.

Natürlich haben Kinder Fantasie - aber mit 14 sollte man doch schon gelernt haben, andere Menschen zu respektieren und sich nicht durch die Welt zu lügen.

1

Hallo,

du gehst in die 8. Klasse - bist demnach 13 oder 14 Jahre alt!!

Du kannst erstens so einen Hund gar nicht kaufen oder halten! Den Sachkundenachweis für Hunde der Kat. 1 kannst du auch nicht machen, das geht erst ab 18 Jahre.

Also erzähl hier bitte keine Märchen!

Also, ich habe Eltern die mir sowas erlauben da sie selber mit großen Hunden aufgewachsen sind. Ich muss dir nicht genau sagen wer ein sachkundenachweis macht oder nicht. Wenigstens bleibe ich realistich und kenne mich gut mit den themen aus. Ich könnte von meinen eltern aus 30 pitbulls kriegen auch wenn ich 3 wäre oderso. Aber keinen Eigenen Goldfisch... Weil die sich bur mit sowelchen arten auskennen. Also es ist egal ob ich 13 oder 14 bin solange meine Eltern den kaufen

0
@xadem

Warum nur lügst du hier derartig rum?

Du hast in deiner Frage doch ganz klar und deutlich, und für jeden verständlich geschrieben:

Und ja ich habe einen Sachkundenachweis bzw bib gerade dabei,

Versuche doch jetzt nicht dich rauszureden! Was soll denn das?

An deiner überaus kindischen und aggressiven Reaktion wird schon verständlich, warum Kinder solche Hunde nicht halten und auch nicht führen dürfen!

3
@xadem

Doch du erzählt ein bisschen Märchen,Alzheimer hast du ja wohl noch nicht oder, du hast geschrieben DU bist gerade dabei den Sachkundenachweis zu machen, mit welchem Hund denn?

"Und ja ich habe einen Sachkundenachweis bzw bib gerade dabei, da ich mir schon lange einen Rottweiler zu legen wollte".

Du darfst überhaupt noch keinen Hund kaufen oder dir zulegen unter 18 und einen Welpen oder Rottweiler schon gar nicht.

Wenn deine Eltern einen Hund kaufen, dann sind sei auch dafür verantwortlich, dann kannst du zu deinen Eltern gehen und dir einen von 30 aussuchen, denn soviele haben höchstens Züchter.

Du wirst auch nicht erfahren, wohin der Welpe gekommen ist, zudem kostet ein blue line pitbull beim seriösen Züchter ab 2.000 bis ca. 4.000 Euro. Bäääääääääääm.

Aber träumen darf man ja.

0
@Turbomann

Das ist ja alles sehr richtig. ABER: seriöse Züchter für Pitbulls Blue Line gibt es nicht, erstens, weil diese Rasse gar keine FCI/VDH anerkannte Rasse ist und zweitens das Blue Line einen Gendefekt widerspiegelt und KEIN seriöser Züchter würde so etwas züchten und unterstützen.

1

Was möchtest Du wissen?