Abgezogen oder komplett verarscht?


08.03.2020, 14:26

Ach ja bin halt nicht volljährig. Und meine Eltern sind beide Anwälte

 - (Betrugsverdacht, Internet Scam)  - (Betrugsverdacht, Internet Scam)  - (Betrugsverdacht, Internet Scam)

7 Antworten

Bei der Anmeldung muß man folgendes anhaken:

Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu und bin mit der Vertragslaufzeit einverstanden.

In den Nutzungsbedingungen, die du gelesen haben solltest, weil du ihnen zustimmen mußtest, steht eindeutig unter Punkt 5, sogar in Rot hervorgehoben:

Die Registrierung beginnt mit einer kostenfreien Testphase mit einer Dauer von 5 Tagen. Wenn Sie Ihr Abonnement innerhalb dieser Frist abbestellen, wird Ihr Account aus unserer Datenbank vollständig gelöscht. Wenn Sie Ihr Abonnement während der kostenfreien Testphase nicht abbestellen, wird Ihr Account automatisch auf einen Premium-Account mit einer Laufzeit von einem Jahr umgestellt.

Auf dem Button, den du für die Registrierung anklickst, steht eindeutig Jetzt kostenpflichtig registrieren.

Falsche Daten schützen dich nicht, du bist schon alleine über deine IP rückverfolgbar.

Man sollte schon, bevor man irgend etwas abschließt, genau die Nutzungsbedingungen, AGB oder was auch immer vorliegt lesen.

Ob wirklich alle rechtlichen Bedingungen für Bezahl- und Abogeschichten eingehalten worden sind, oder du eine Chance hast, da heraus zu kommen, kann dir ein Anwalt sagen.

Klar aber keine sorge mehr IP Adresse ändert sich gefühlt alle 3 min und mit von siehts für diese Faker ziemlich schlecht aus

0
@Roflxdlolxd

Man merkt, dass du keine Ahnung hast. Auch mit dynamischer IP bist du zurück verfolgbar.

0
@maja0403

Man merkt, dass du keine Ahnung hast. Diese Website ist höchstwahrscheinlich eine totale verarsche und 2 juckt mich das nicht ob die mich finden oder nicht meine beiden persönlichen Anwälte klären das.

0
@Roflxdlolxd

Wenn du alles besser weißt, warum fragst du dann hier überhaupt? Hinweise auf die Kostenpflichtigkeit gab es genug. Wer ntr ein bisschen lesen kann, hätte das bemerken müssen. Und dann hast du es auch nicht gerafft, rechtzeitig das Abo zu kündigen.

Wie ich schon schrieb, ob hier die Vorschriften korrekt eingehalten wurden, kann ich nicht beurteilen. Das können aber die Menschen, die sich mit den Gesetzen befassen.

0

Das erste Schreiben klingt schon so dermaßen bedrohlich und zugleich unseriös, dass ich es wohl einfach aussitzen würde.

Das man nach Zahlung einen Screenshot senden soll, finde ich auch ziemlich merkwürdig.

Wobei... Am besten gehst du Mal zur Polizei oder fragst einen Anwalt. Im Leienforum bekommst du nur Leihentips.

Das "Problem" mit diesen Stream Website abos haben viele andere auch. Und die Polizei nimmt mich eher fest wenn ich da der einmal auftauche lieber nicht

0

nicht-legitime abzocke. gerade dieses "innerhalb von drei tagen" , das generelle layout. die ganzen drohungen mit rein, sin angeblich in london aber voll so deutsch is klar, definitiv unseriös, wenns nicht so schei**e wär wärs fast niedlich.

wohlmöglich isses auch kriminell. definitiv nichts zahlen. auch nicht antworten. (natürlich nicht weiter nutzen xD)

Was möchtest Du wissen?