Abgezockt im Urlaub

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auf jeden Fall brauchst Du Beweise und die Anschriften von Zeugen. Mit Namen und Hausnummern. Ansonsten bewirken Beschwerdeschreiben per FAX mit Hinweisen auf die Medien usw. recht viel. Evtl. brauchst Du auch einen Rechtsanwalt. Allerdings wird das teuer.

Macht Bilder! Dokumentiert den Zustand der Immobilie, lasst euch von der Leiterin schriftlich geben, was sie euch anbietet und dass ihr nicht in euer Hotel gehen werden könnt, obwohl ich was anderes ursprünglich gebucht habt. Das als Vorsorge für eine spätere Verhandlung. Sagt, dass Ihr das nicht mit euch machen lasst...zur Not bucht eigenständig um und klagt dem Veranstalter die Sch.... aus dem Leib

Beim Reiseleiter beschweren, wenn das nicht hilft beim Veranstalter auf ein anderes Hotel bestehen. Möglichst schnell!

Reiseveranstalter anrufen (Nicht die reiseleitung) und den sofortigen Rückflug nach deutschland verlangen und die dann von hier aus auf schadensersatz verklagen

hängt von dem geschlossenen Vertrag ab, aber in deutschland würde ich direkt zum Anwalt gehen und den kompletten Preis zurückfordern.

Informier dich, am besten kriegst noch was schriftliches und hoffentlich ist es ein deutscher anbieter, dann hast gute chancen.

Namen merken ist auch immer gut.

Fotos machen, Adressse von Zeugen und ein Protokoll der Reiseleitung, das ihr die Mängel angegeben habt

Auf jeden Fall Fotos machen als Beweise, dass man in Deutschland hinterher Geld zurückfordern kann!

chris0301 31.07.2012, 18:00

Wenn Du Dich vor Ort nicht beschwerst, bekommst Du zu Hause keinen Cent zurück.

0
febrezze 31.07.2012, 18:12
@chris0301

schwachsinn, wenn ich fotos mache und videos ect. kann ich die sehrwohl in deutschland verklagen

0

Sry für die Fehler ich tipp das mit dem Handy

Was möchtest Du wissen?