Abgewöhnen von 'Nase hochschieben'

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Leonie, solche Ticks hat jeder, behandeln oder selber "entfernen" kann man die nicht, die verschwinden mit der Zeit, aber dafür kommen dann meistens neue ;) Selbstbeherrschung hilft dir vielleicht etwas weiter, wenn du es z.B bewusst unterdrückst! Viel Glück beim Abgewöhnen ;)

Okeyy wie soll das gehn muss mal ausprobieren! Ehm Probier einfach das nicht zu machen ! Probieren geht über studieren :)

hände fesseln....vielleicht irgendwas ekliges auf die nase schmieren wenn du dasnn hingreifst findest dus voll eklig und greifst nicht mehr hin...vielleicht

Nasenhöcker entfernen lassen - Bundeswehr?

Servus,

Ich komm gleich zur Sache:

Ich habe vor einigen Wochen beim Fußball spielen einen Ellenbogen abbekommen, seit dem habe ich leichte Schmerzen beim atmen durch die Nase.

Die Sanitäter schickten mich zum HNO-Arzt er meinte alles wäre im grünen Bereich also nichts gebrochen, verschoben etc. Allerdings bemerkte er einen leichten Knick auf der rechten Seite, er meinte man könnte das operativ ausbessern da ich leider unter Zeitdruck stand kam ich nicht dazu ihn alles zu fragen ob der Nasenhöcker entfernt wird wegen einem Knick ( der Höcker stört mich ziemlich würde ich auch so "abfeilen" lassen)

Deshalb würde ich gern wissen ob jemand so ähnliche Erfahrung gemacht hat und wie es ist wenn man sich über der Bundeswehr die Nase "machen" lässt - kosten usw.

- Vielen Dank

...zur Frage

Ich bin Nasensprayabhängig! Wie kann ich meinen "Entzug" am besten angehen?

Seit einer Ewigkeit nimm ich schon nasenspray zu mir, zurzeit Nasic. Und ich kann sehr schlecht ohne es schlafen weil ich immer eine freie Nase brauche, aber irgendwie zerstört es doch meine nase und das will ich nichtmehr, hat jmd tipps wie ichs mir abgewöhnen kann?

...zur Frage

Was hilft gegen eine wunde Nase nach Schnupfen und Naseputzen.!?!?!

Ich hatte jetzt vor kurzen Schnupfen..! Und jetzt ist er eigentlich weg aber das Problem, wärend des schnupfens war meine Nase ja schon rot und tat beim anfassen oder auftragen von creme weg. Jetzt ist meine nase zwar nicht mehr rot aber dafür hat sich die haut vom ständigen Nase putzen gelöst und ich hab jetzt so richtige hautschübchen auf der nase wie als wäre die haut "aufgepellt"

Was kann man dagegen tun? Hatte schon vorher leichte Probleme mit "aufgepellter" haut an der Nase?

Freu mich über jede hilfreiche antwort..! Danke im vorraus!

...zur Frage

Nasenbluten-Training

Hi Leute,

hab mir heute ,,eine gefangen´´ beim Kickboxtraining. Habe im Mund geblutet ( halb so schlimm ) und hatte Nasenbluten, ich hab das aber direkt aufgehalten indem ich den zeigefinger unter die nase gehalten habe und leichten druck darauf ausgeübt habe. Jetzt ist mir keine Schwellung aufgefallen, aber meine Eltern meinten der Nasenrücken wäre etwas rund. Nasenbluten habe ich nicht mehr, und ich kann die Nase überall antasten ohne das es weh tut. Meint ihr kühlen reicht da aus ? flecken sind auch keine vorhanden. Kopfschmerzen hab ich bis gerade gehabt, wahrscheinlich eine leichte gehirnerschütterung.

...zur Frage

nervösen Tick loswerden

habe mir leider seit kurzem angewöhnt die Nase nervös hochzuziehen - muss nicht geputzt werden - ist aus Nervosität!:-( Wie kann ich mir das wieder abgewöhnen?? Klar ich sollte wohl insgesamt entspannter werden - aber das geht nicht so von heute auf morgen - wisst Ihr einen Trick wie ich erstmal den Tick wieder loswerde?? Danke:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?