abgestandenes Wasser trinken, ungesund?

4 Antworten

Soooo ich bin der einzige mit erfahrung. Schon nach bereits einem tag bilden sich luftperlen und das wasser bekommt einen leichten anderen geschmack. Nach 5 tage lagerung in einem glas raumtemperatur, solltest du es besser wegleeren ansonsten hast du 4 tage durchfall.

Da ich allerdings mit 14 jahren sehr cool war, habe ich leitungswasser mit nach china genommen (wasser aus wien)

Nach einem monat habe ich nur einen kleinen schluck genommen.

Folge 3 wochen fieber, schlaflosigkkeit, schweißausbrueche, kaelteempfinden, fast jede 5 te bis 10 te minute durchfall, wenn der darmtrackt nicht leer war.

Das war die schlimmste horrorzeit in meinem leben. Wer dennoch so einen "umhaucocktail" trinken will, muss durchfallfreudig sein un sollte zusaetzlich zum dünnpfiff viel fluessiges zu sich nehmen, um nicht innerlich zu verdursten, was wiederum den durchfall fördert.

Das sind coole dummheiten die man nicht zu oft wiederholen sollte

In Afrka hat es sich bewährt, Wasser in Plastikflaschen zu füllen und in der Sonne eine Tag liegen zu lassen. Das Plastik läßt die UV-Strahlen der Sonne durch, die die Keime abtöten!

Spontan musste ich an meine Mama in Kroatien denken...die trinkt gerne Wasser ausm Hahn, aber verträgt das nicht so gut. Dann bekam sie den Tipp, das Wasser in eine Flasche zu füllen und es etwas stehen zu lassen...seitdem gehts besser und meine Mutter schwört drauf....

Was möchtest Du wissen?