Abgepackter Saft doch 4 Monate nach abgelaufenem Haltbarkeitsdatum trinken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trink n Schluck, warte, trink noch n Schluck... Wenn du Durchfall kriegst, war es nicht gut :D

http://www.vzhh.de/ernaehrung/159144/Mindesthaltbarkeit_-_Lebensmittel%20nach%20Ablauf%20noch%20genie%C3%9Fbar.pdf - hier steht bis zu 3 Monate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichwersonst14
10.05.2016, 01:27

Ja, hab jetzt ein viertel der Flasche getrunken. Mal sehen, ob ich morgen noch lebe^^ :D Aber danke. Ich warte einfach mal ab.

0

Ich misch sowas immer gerne mit Mineralwasser (also wenn mir die Säfte zu süß sind).

Mmh, wenn du schon probiert hast und es nicht irgendwie bitter schmeckt, müsste es okay sein. Hab auch schon einiges 'über den Punkt' getrunken, aber noch nicht sooo lange. Mir ist nie was 'passiert'.

Ich würde sagen... auf eigene Gefahr und vllt nicht alles auf einmal. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichwersonst14
10.05.2016, 01:26

Okay. Ja, soviel süßes auf einmal bekomme ich eh nicht runter.

0

Du hast es gerade angesprochen: Wenn er sich weder optisch noch geschmacklich geändert hat, kannst du ihn bedenkenlos trinken. Besonders, wenn der Saft bei gleichmäßigen Temparaturen gelagert war. Aber die geöffnete Flasche dann schnell verbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht das es Schädlich ist wenn es noch schmeckt, und du keine Spuren von Schimmel oder Sporen findest. Die Angabe auf der Flasche ist ja nur Mindesthalbarkeits Datum. Es kann also eigentlich noch sehr viel länger haltbar sein. Wie vielleicht in deinem Fall.

Solltest du aber trotzdem eine Geschmackssveränderung feststellen, würde ich es stehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?