Abgemeldetes Auto verursacht Unfall

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau das ist mir passiert: Habe PKW abgemeldet und mit ungültigem Kennzeichen verkauft. Der neue Besitzer ist mit dem Auto weitergefahren ohne Anmeldung und ohne Versicherung. Die Polizei hat ihn kontrolliert und bei mir nachgefragt, ob er der Käufer war. Gottseidank hatte ich einen Kaufvertrag gemacht.Ich habe nichts mehr davon gehört. Der Käufer ist als neuer Eigentümer für alles haftbar was nach dem Kauftag passiert.

Wer mit einem nicht versicherten PKW fährt und einen Schaden verursacht muß ihn selber bezahlen. Deine Bekannte soll das Kennzeichen vernichten, damit sofort erkennbar ist das, das Fahrzeug nicht angemeldet ist. Ein Kaufvertrag mit einem symbolischen Kaufpreis und dem Übergabezeitpunkt sichert deine Bekannte ab.

Wichtig ist eine Schriftlich verfasste Verschenkung in der der Cousin Unterschreibt das er das Fahrzeug erhalten hat (Geschenkt oder verkauft ist egal)wichtig ist seine Personalausweisnummer , vollständige Adresse und VERKAUFSDATUM.Ebenso ein schriftlicher hinweis auf die Pflicht einer neuen Anmeldung des Fahrzeugs. Geht auf nummer sicher und behaltet die Nummernschilder .wenn der Knabe zwielichtig ist. Dann seid ihr aus allem raus.Damit ist der Neue Eigentümer für jeden Schaden verantwortlich.

Was möchtest Du wissen?