Abgeltung der Mindestvertragslaufzeit... was will mir das sagen?

6 Antworten

Würd mich ja mal interessieren, was O2 wegen der von dir zurückgebuchten Beträge gemacht hat. Das Sonderkündigungsrecht wegen Umzug im TKG sagt nämlich eindeutig, dass 3 Monate Kündigungsfrist (also 3 weitere Monate Mindestlaufzeit) auch hier einzuhalten sind und O2 demnach auch noch für 3 Monate Geld von dir bekommt.

PS: auch wenn du dich vorher nicht kundig gemacht hast und du nichts davon wusstest bedeutet das nicht, dass du deswegen da drumherum kommst.

Die Mindestvertragslaufzeit habe ich eingehalten

ja, aber nur die vom Anfang. Da du nicht gekündigt hast, hat sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr verlängert.

und eine Sonderkündigung steht mir zu, eben damit ich NICHT noch 3 Monate weiterzahlen muss von wegen Kündigungsfrist und so...

Ja, sie steht dir zu, wenn O2 nicht liefern kann. Aber lies dir erstmal genau durch, an welche Rechte und Pflichten dieses Sonderkündigungsrecht gebunden ist.

Und davon, dass nach einer Sonderkündigung noch irgendwelche Kosten auf mich zukommen würden, hat auch niemand geredet.

Unwissenheit schützt vor Zahlung nicht. Wenn du dich vorher nicht sachkundig machst, kann dein Gegenüber doch nichts dafür. Versuch mal mit so einer Ausrede a la "ich habe davon nichts gewußt und mir hat das auch keiner gesagt" beim Zoll durchzukommen...

1

Gem. TKG § 46 Abs. 8 Satz 3 betraegt die Kuendigungsfrist bei einer Sonderkuendigung wegen Umzugs in ein vom jeweiligen Anbieter nicht oder nicht ausreichend versorgtes Gebiet tatsaechlich 3 Monate zum Monatsende. Wenn du also im April gekuendigt hast, endete das Vertragsverhaeltnis am 31. Juli und bis dahin musstest du auch zahlen.

Wenn dein Vertrag nur bis zum 22.04. ging, ist automatisch ein neuer Vertrag mit einer 3 monatigen mindest Laufzeit gegeben. du hast also bis zum 22.07. die Grundgebühr abgleichen müssen.

Unitymedia akzeptiert meine Sonderkündigung nicht. Wie kann ich noch dagegen angehen?

Hallo Leute, ich hätte, da eine Frage und zwar habe ich bei Unitymedia die Sonderkündigung eingereicht, da ich umgezogen bin und es in der neuen Wohnung nicht mehr benötigt wird. So wie es sich gehört habe ich 3 Monate vorher gekündigt und eine Schriftliche Sonderkündigung plus meine Umeldebescheinigung versendet. Jedoch kam eine Email zurück, dass sie den laufenden Vertrag erst zwei Monate kündigen d.h für mich noch zwei Monate darf ich Unitymedia bezahlen, obwohl ich Telefon, Internet ect. seitlangem nicht mehr benutze.

Kann mir eventuell einer sagen, wie ich jetzt noch dagegen angehen kann? Oder muss ich ein weiteres Schreiben nochmal verfassen?

Hoffe jemand kann mir, da weiter helfen.

LG

...zur Frage

Mindestvertragslaufzeit=ein Jahr mit 3 monatiger Kündigungsfrist jeweils zum Semesterende. Kann man nun 3 Monate vor Semesterende Kündigen,befristeter Vertrag?

...zur Frage

Fitnessstudio laesst mich nicht aus dem Vertrag, obwohl ich in Amerika bin

Hallo,

ich habe einen Vertrag mit einem Fitnessstudio. Ich bin zur Zeit AuPair in den USA und hatte somit im Vorfeld meinen Vertrag gekuendigt (3Monate vor Abreise). Das Fitnessstudio hat meinen Vertrag , anstatt zu kuendigen , nur fuer 6 Monate pausiert da Sie meinen, das ein Aupairjahr kein Kuendigungsgrund ist. Jetzt bin ich allerdings in den USA und die buchen mir den Beitrag von meinem Konto ab. Mal logisch : Wie soll ich ins Fitnesstudio wenn ich garnicht in Deutschland lebe? Ist das Rechtswirksam, was kann ich machen? LG

...zur Frage

Domain umziehen - Kündigungsfristen?

Hallo,

ich habe derzeit eine Domain mit Shop bei Strato. Diese möchte ich gerne als reine Domain für eine Homepage zu einem anderen Anbieter umziehen. Nun läuft mein Vertrag aber noch einige Monate (24 Monats-Vertrag).

Wie ist das wenn ich nun umziehen möchte? Kann ich dann kündigen / Sonderkündigung? Kann ich die Domain überhaupt vorher umziehen?

Danke für Tipps.

...zur Frage

Sonderkündigung Blau.de Vertrag?

Hallo

Ich werde demnächst wegen Arbeit ins Ausland ziehen, und habe mich gefragt, ob ich es schaffen werde, mein HandyVertrag bei Blau.de zu kündigen mit einer ausserordentlichen Kündigung. Mein Vertrag ist ein 2 Jahresvertrag der bis Ende 2018 geht...

Hat von euch dies schon mal jemand hingekriegt ? Es heisst, das muss nicht vom HandyOperator angenommen werden...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?