abgelaufenes Olivenoel schaedlich?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist schlecht wenn es ranzig ist und dann riechst Du es / schmeckst es. Wenn es gut geschmeckt hast brauchst Dir glaub keine Sorgen machen...

Diese Antwort bezieht sich auf kaltgepresstes Olivenöl: Entscheidend ist, wann das Olivenöl gepresst wurde. Bis zu 18 Monaten nach der Pressung behält das Öl - sofern es vernünftig gelagert wurde (vernünftig lagern bedeuted vor allem, es keinem Licht, Gerüchen und extremen Temperaturen auszusetzen) - all seine gesundheitsschädlichen und geschmacklichen Eigenschaften. Bis zu drei Jahren kann das Öl noch verwendet werden, auch wenn es langsam Geschmack, Farbe und Vitamine verliert. Danach sollte man das Öl keinesfalls mehr verwenden. Im ersten Jahr unterliegt das Olivenöl übrigens einem natürlichen Reifeprozess, in dem Farbe und Geschmack sich verändern. Das Öl verliert allerdings nicht an Qualität. Genauere Informationen zur Haltbarkeit von Olivenöl gibt es hier: http://www.sudest.de/blog2012/jun/2/haltbarkeit-von-olivenol/

das datum auf den waren bedeutet das es bis dahin in ordnung sein muss-aber nicht das es auch schlecht ist wenn öl schlecht ist riecht und schmeckt man es es ist ranzig wie butter

Mit unserem Haltbarkeitswahn machen wir uns noch selber irre!!! Wenn das MHD abgelaufen ist muss die Ware bei Gott nicht entsorgt werden, denn sie ist bei weitem noch nicht schlecht.!!! Gerade bei Ölen reicht ein Geschmacks- und Geruchstest, du merkst sofort, ob es ranzig ist. MHD benennt das Mindesthaltbarkeitsdatum, die Betonung liegt auf "MINDEST"! Es ist also eine empfohlene Aufbrauchsfrist.

Habe noch vergessen, wenn Öle ranzig werden können sie giftige Wirkungen auslösen!!!!

0

Sicher noch Okay,sonst hättest du es auch geschmeckt.Öl ist sehr viel länger Haltbar als das MHD. Ich esse gerade Waffelröllchen die 12.09 abgelaufen sind die sind auch noch vorzüglich.

LG Sikas

Was möchtest Du wissen?