Abgehängte Decke - welcher Fussboden und Dämmung?

 - (Boden, Dach, Decke)

1 Antwort

Ich nehme an, dass das Dach oberhalb der abgehängten Decke ebenfalls isoliert und mit einer Dampfbremse versehen wird. Dann bräuchtest Du die abgehängte Decke nach meiner Meinung nicht mehr zu isolieren, weil sie ja an einen bereits gedämmten - also nicht kalten - Raum anschliesst.

Aufpassen mit den Spots: Eventuelle Transformatoren dazu dürfen ohnehin nicht in eine Isolationsschicht eingebracht werden, weil sie sich sonst überhitzen können und damit einen Schutzthermostat zum Abschalten veranlassen.

Ja drüber ist alles isoliert + Dampfbremse, Ich hätte die Dämmung eher wegen schallschutz gemacht oder das keine feuchtigkeit vom bad/küche in die Dachspitze gelangt. würd ich jetzt einen osb3 boden nehmen wäre das ja schon eine Art Dampfbremse?

0
@20fragesteller1

osb3-Platten sollten auch dampfbremsen. Nehme allerdings an, dass Du diese von unten aus dekorativen Gründen streichen wirst.

Ist mir nicht so ganz klar, wieso Du dort einen Schallschutz brauchst. Staust Du dort lärmige Güter?? 

0

Was möchtest Du wissen?