Abgebrochene Ausbildung bei Vorstellungsgespräch erwähnen?

9 Antworten

Gehört eigentlich in den Lebenslauf, und da das ganze 4 Jahre her ist denke ich auch nicht das dies ein bewegendes Problem ist. Ehr was du innerhalb der 4 Jahre danach getan hast. Ich habe damals auch eine Ausbildung gekündigt und bin dann (allerdings im gleichen Beruf) anderswo hin. Man wird natürlich gefragt warum und wieso, aber das kann man ja begründen...sofern man nicht mehrfach abgebrochen hat ;)

Das steht doch sicher im Lebenslauf, dass Du die Ausbildung abgebrochen hast, aus gesundheitlichen Gründen ist meist o.k., aber mach den alten Betrieb nicht schlecht, das kommt schlecht rüber, aber nicht eine berufliche Umorientierung in jungen Jahren.

Hatte das selbe problem auch aus gesundheitlichen gründen habe es nicht in den lebenslauf geschrieben und somit auch nicht im gespräch erwähnt weil als ich es noch gemacht habe kamen immer dumme fragen und bemerkungen und es hat geklappt=)

wo ist da das problem sowas zu erwähnen? das fragen kommen ist normal, damit sollte man aber umgehen können, vorallem wenn man einen grund für den abbruch hatte

0

Vorstellungsgespräch beim Arzt , Fragen, Kleidung?

Hallo, Ich hab morgen ein Vorstellungsgespräch bei einem Arzt was kann ich anziehen? Geht auch eine etwas hellere Jeans oder muss es eine dunkle sein? Und welche fragen werden bei so einer Ausbildung oft gestellt ? Danke :)

...zur Frage

Rechtfertigen in der Bewerbung?

Guten Abend zusammen,

ich bin grad dabei ein paar Bewerbungen zu schreiben und bin mir nicht ganz schlüssig wie ich meine abgebrochene Ausbildung im Jahr 2009 "rechtfertigen" soll!?

""Aufgrund familiärer Probleme und des Führerscheinverlustet konnte ich die Ausbildung leider nicht beenden"" hört sich doch doof an oder? Es ist zwar die Wahrheit aber sowas sollte ich dann doch erst im Vorstellungsgespräch erwähnen !?

Dazu kommt das ich damals ohne Sinn und Verstand einfach eine Ausbildung als Koch angefangen habe obwohl mir dieser Beruf garnicht zusagt.

Irgendein guter Satz der dem ganzen zumindest ein wenig durchblick verschafft müsste ich schon einbringen sonst werde ich doch garnicht erst zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Bin euch sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte...

...zur Frage

Vorstellungsgespräch nach Gehalt fragen?

Ist es bei einem Vorstellungsgespräch für eine Lehrstelle in Ordnung wenn man fragt wie hoch das Gehalt in der Ausbildung ist?

...zur Frage

Abgebrochene Ausbildung im Lebenslauf zwingend angeben?

Hallo, Ich habe nach meinem Abitur zum 1.9 eine Ausbildung angefangen, die ich dann aber aus persönlichen Gründen abgebrochen habe. (Nach einem Monat) Habe dann im Oktober im gleichen Jahr ein Studium begonngen, was ich jedoch auch abbrechen möchte. Aufgrund des Studiums im gleich Jahr habe ich ja durch die abgebrochene Ausbildung keine sichtbare Lücke im Lebenslauf. Muss ich diese trotzdem erwähnen? Kann die neue Firma bei der Industrie und Handelskammer meine Vergangenheit einsehen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?