Abgebremste kraft in geschwindigkeit einberechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Zweifelsfall immer den Energiesatz fragen.

Hättest du keine Bremskraft, könntest du schreiben:

E_pot = E_kin und nach v auflösen.

nun kommt noch die Bremskraft hinzu: diese wirkt über die Strecke

S mit 150 N

nun der Energie satz:

Ekin_start - E_brems + m*g*h = Ekin-Ende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?