Abgangszeugnis vermeidbar?

4 Antworten

Als ich meine Zusage zur Lehrstelle hatte, habe ich auch die weiterführende Schule abgebrochen. Das Abgangszeugnis musst Du selber anfordern. Automatisch bekommst Du es nicht. Ich hatte die Schule auch nur deshalb abgebrochen, weil ich schon eine Stelle sicher hatte und auch den Realschulabschluss in der Tasche. Deshalb würde ich an Deiner Stelle -wenn überhaupt- erst wirklich die Schule abbrechen, wenn Du schon ganz sicher eine Zusage hast! Bei Deiner Bewerbung musst Du alle Zeugnisse zeigen, weil da ja schliesslich auch ein Lebenslauf mit dazu gehört. Ohne eine abgeschlossene Schule ist es sehr schwer eine Stelle zu finden. Ich kenne einen Fall, wo ein Mädchen null Bock auf Schule und Lernen hatte. Sie musste dann sogar eine Klasse wiederholen. Dann irgendwann hat´s bei ihr klick gemacht und sie hat sich mal auf den Hintern gesetzt und anständig gelernt. Bei ihrem Abschluss hat sie dann sogar eine Urkunde erhalten weil sie die Klassenbeste war!

Schuleabrechen macht sich immer schlecht im Lebenslauf. Getürkte Lebensläufe fallen immer auf. Unerklärliche Lücken, oder ähnliches. Fehlende Abschlüsse sind auch keine Empfehlungen. Wenn man als Arbeitgeber viele Bewerbungen hat, werden die immer sofort aussortiert. Brech lieber die Schule nicht ab und schon gar nicht mitten im Jahr.

Es ist üblich, bei einer Bewerbung seine Zeugnisse mit einzureichen. Wenn Du nur kurze Zeit auf dieser Schule warst, kannst Du eventuell darauf verzichten. Eine Arbeit aber gleich mit einer Lüge zu beginnen, halte ich für schlecht. Sei ehrlich und sag, dass Du an der Schule kein Interesse mehr hattest, und lieber arbeiten willst...

ab welcher note bekommt man einen abgangszeugnis der realschule

Ab welcher Note bekommt man einen abgangszeugnis der Realschule..

...zur Frage

Schlechtes Zeugnis in der Bewerbung weg lassen?

Bin auf einem Berufskolleg und komme vielleicht ins 2. Jahr oder wieder ins 1. Jahr. Das Zeugnis ist ziemlich schlecht mit Mathe 6 und Deutsch 5. Hatte zu oft gefehlt, deswegen sind die Noten zur Stande gekommen. Wenn ich mich für eine Ausbildung jetzt bewerben würde, könnte ich einfach nur mein Realabschluss zeigen, dass weit aus besser ist oder darf ich das Zeugnis vom BK nicht weglassen?

...zur Frage

Ist meine Zukunftsplanung realistisch und eine gute Idee?

Hey! :)

Also ich bin Weiblich und 15 Jahre alt, gehe auf eine Realschule und habe durchschnittliche Noten (versuche dies aber zu bessern).

Mein Traum ist es Arzt zu werden, genauer gesagt Chirurg (Unfallchirurgie).

Warum? Ich habe Null Probleme mit offenen Wunden und Blut, kann mich gut in andere hineinversetzen, bin gut darin anderen Komplizierte Sachen einfach zu erklären, bin Geschickt und habe mich schon immer sehr für die Gesundheit anderer interessiert und versucht ihnen zu helfen (bin die art von Person die anderen Hühnersuppe kocht wenn sie krank sind, auch wenn das eher schlecht ist weil ich nicht kochen kann..), dazu kann ich viel Verantwortung tragen und auch unter druck konzentriert arbeiten.

Naja, egal.

Meine Idee wäre es, erstmal nach meinem Schulabschluss ganz normal mein Abitur zu machen und dann zu schauen ob ich mit dem Schnitt den ich erreicht habe an einer Uni angenommen werden, falls ja würde ich mein Medizinstudium anfangen, falls ich zu schlecht bin fange ich eine Ausbildung zur OTA an (Operatorisch Technische Assistentin).

Ist dieser Plan gut?

Falls ja, warum?

Falls nein, warum?

Dankeee :3

...zur Frage

Depressionen durch Bewusstsein der Sinnlosigkeit, oder eher nicht?

Wenn man sich bewusst ist, wie sinnlos die Welt ist und egal was für ausgeprägte kognitive Fähigkeiten man haben möge, man würde sie trotzdem nicht verstehen und man sich aufgrund dessen sich schlecht fühlt (Ziellosigkeit , fehlende Motivation) kann man das dann als Depression bezeichnen?

...zur Frage

Anmerkung bei Bewerbung einfügen, aber wo?

Servus!

Ich muss eine Bewerbung schreiben und zudem mein letztes Schulzeugnis beilegen. Leider ist dieses nicht gerade sehr prickelnd und förderlich.. (3 potentielle 5er) Kann ich bei der Bewerbung irgendwo eine Anmerkung verfassen und erklären, wieso die Noten so schlecht sind? Wenn ja, wo?

Liebe Grüße

...zur Frage

Bewerbung Ausbildung: Kaufmann für Büro?

Hallo,

ich habe eine Antwort auf meine Bewerbung bekommen. Ich sei in der Sicherungsphase dabei und er hat mir eine Frage gestellt:

Wie ich mir die kaufmännische Schule vorstelle, da sie ja anspruchsvoll sei.

Was hält ihr von meiner Antwort?


Da ich in der Schule sehr gut abschneiden will, werde ich mir viel Zeit einplanen zum Lernen und bei eventuell auftretenden Schwierigkeiten Nachhilfe besorgen.

Da ich nun weiß

Die Ausbildung würde ich unbedingt bei Ihnen absolvieren, weswegen ich mit größter Motivation für die Schule lernen werde.

Mit freundlichen Grüßen,

**

Die Sache ist die ich war schon mal auf einer kaufmä. Schule wo ich keinen Abschluss bekommen habe wegen dumme unglücklichen Situationen.. also abgangszeugnis aber die wollen mir ne Chance geben. Was antworten?

Mit freundlichen Grüßen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?