Abgabetermin verpasst, wegen Krankheitsfall....

7 Antworten

Ja. Du hattest einen Termin, der nicht eingehalten wurde. Damit wurde eine geforderte Leistung nicht erbracht. Leistung definiert sich aus einer definierten Menge Arbeit, die in einem definierten Zeitraum erbracht wurde. Du hast weder den Zeitraum berücksichtigt noch die Arbeit erbracht. Daraus ergibt sich, dass null Leistung erbracht wurde - und das übersetzt man in 6 - Ungenügend. Du hättest den Lehrer bzw. die Schule anrufen und nachfragen können, wie das weitere Vorgehen aussieht.

Soweit ich weiß brauchst du bei versäumten und angekündigten Leistungsnachweis (was diese Hausarbeit ja war) einen Attest. Hast du diesen nicht, kann dir dein Lehrer eine 6 geben.

Es wäre ja leicht gewesen, die Arbeit noch am gleichen Tag auszudrucken.

4

das hat er auch nicht akzeptiert. :/

0

Arbeit nachschreiben an einem Tag wo ich das Fach gar nicht habe?

Ok folgendes Problem da ich während der Biologiearbeit (Hauptfach) krank war und die Arbeit nicht mitgeschrieben habe muss ich sie nachschreiben.

 Jetzt zu meiner Frage dürfen Lehrer mich aus dem Unterricht eines anderen Faches rausnehmen und mich spontan ohne Ankündigung nachschreiben lassen? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Darf der Lehrer mich ohne Ankündigung zur nachPrüfung schicken?

Hallo war zur Zap in mathe Krank und gehe morgen zum ersten mal wieder zur Schule und habe 2std Mathe darf der Lehrer mich dann morgen ohne Ankündigung direkt zum nachschreiben beordern?

...zur Frage

Darf ein Lehrer die Schüler nach hause schicken?

Ein Freund von mir geht in meine Klase. Er hatte eine Arbeit nicht mit und mein Lehrer hat ihn nach hause geschickt und er sollte dann wiederkommen. Er musste eine stunde lang fahren und kam dann wieder zur schule. Er kam so um 16 Uhr wieder. seine tasche und so durfdte er nciht mitnehmen. Bei einer anderen aus meiner Klasse war es auch so. Sie kam aber dann nicht wieder. Ihre tasche stand dort dann den ganzen tag lang im klassenraum. Darf der lehrer das?

...zur Frage

Ich (20) hatte Sex mit meinem Lehrer. Wenn ich ehrlich bin, will ich ne längere Affäre, einfach nur Spaß haben. Welche Meinung habt ihr dazu?

Hallo liebe Com.,

ich brauche unparteischen, unvoreingenommenen Rat. Ich (w, 20) mache derzeit eine Ausbildung im technischen Bereich. Wir haben eigentlich zu allen unseren Lehrern ein eher "Kumpel-haftes" Verhältnis, wir waren schon einige male bei unserem Tontechnik Lehrer im privaten Studio (ich bin übrigens das einzige Mädel in der Klasse) Es war auch mal einen trinken mit uns und so. Nun war ich letztens allein da, ich hatte ihn gebeten sich die Aufnahmen, die ich mit meiner Band gemacht hab mal anzuhören und ggf. was auszubessern. Ich saß also neben ihm und wir haben uns ewig lange über die Aufnahmen unterhalten (achso, außerhalb des Schulgebäudes duzen wir ihn alle und er uns) viel gelacht und auf einmal berührte ich (weil ich ein herunterfallendes Plekton auffangen wollte) seinen Oberschenkel, wir lächelten uns an und dann wars als wär irgendwas in meinem Hirn explodiert, plötzlich stürzten wir aufeinander los und hatten wir Sex, irgendwie einfach so. Extrem guten noch dazu.Danach fragte er mich ob wir was essen gehen sollten, das taten wir. (Ja, er hat mich eingeladen) Wir haben uns ganz normal unterhalten und auch über das was war geredet, aber nicht darüber, was wir jetzt tun oder so. Wir verabschiedeten uns mit einem Kuss und das wars.Er ist single, ca. 40-43 (ich weiß es wirklich nicht genau).ich fühle mich nicht schlecht deswegen, gar nicht. ich bin nur etwas geschockt und ich will irgendwie mehr davon. Ich bin nicht verliebt oder so. Er ist ein netter Kerl, aber das Verlangen bezieht sich nur aufs körperliche.Aber: ALTER, ER IST MEIN LEHRER.Heute hat er mich angerufen und sich entschuldigt und mich gebeten es niemandem zu erzählen, er war nicht ganz bei sich und "brauchte es einfach". Als ich ihm dann sagte, dass ich es sehr schön fand und das es mir genau so geht, war er hörbar erleichtert und sagte nur "Na dann ist ja gut" wir unterhielten uns noch eine Weile.Am Meisten Angst habe ich davor, dass meine Klasse was davon mitbekommt. Er selbst wird sich im Unterricht so verhalten wie immer, was anderes würde nicht zu ihm passen.Nun, wenn ich ehrlich bin will ich ne längere Affäre, einfach nur Spaß haben. (Er wird bis Sommer mein Lehrer sein danach nicht mehr) Sex mit anderen Männern ist für mich gerade völlig uninteressant. Er wäre da sicher nicht abgeneigt (wenn es von meiner seite kommt). und wieder: Alter, er ist mein Lehrer! (Daran hab ich "dabei" übrigens gar nicht gedacht, nur an den attraktiven Mann, den ich gerade am Wickel hab)objektive Meinungen dazu?! :/

...zur Frage

Lehrer gibt keine Note wenn....?

Unser Lehrer hat uns gesagt, wenn wir unsere Klassenarbeit nicht zur nächsten Stunde mitbringen, gibt er uns keine Note auf dem Zeugnis. Er hat uns gesagt er verweigert diese, da wir die Arbeit vergessen haben. Darf er das oder sagt er das nur so?

...zur Frage

Kann ein Lehrer meinen Sohn zum Brötchenschmieren zwingen?

Die Schule hat einen günstigen Brötchenverkauf, den viele Schüler nutzen. Nun sagen die Lehrer: Wenn ihr die Brötchen haben wollt müsst ihr sie auch schmieren! Nicht alle schüler kaufen da aber Brötchen, jedoch soll nun aber jeder Schüler mal zum Brötchenschmieren gezwungen werden, wenn die Schüler zur zweiten Stunde haben sollen sie in der ersten Brötchen schmieren (ca. 160 stück!). Dürfen Lehrer die Schüler zwingen in ihrer Freien Stunde Brötchen zu Schmieren? danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?