Abgabetermin trotz Attest der gleiche wie ohne Attest?

4 Antworten

Ich würde an deiner Stelle einfach ein Gespräch mit dem Lehrer führen. Entweder machst du das selbst, oder eben deine Eltern. In aller Regel verschiebt so ein Attest den Abgabetermin nach hinten, es sei denn, der Lehrer hält dich für jemanden, der das absichtlich macht, einfach nur weil du zu faul bist. Aber das sollte ja hoffentlich nicht der Fal sein!

Hallo,

das hängt stark vom Lehrer/Koordinator ab. Bei mir war das so, dass ich ein Lesetagebuch anfertigen musste, aber aufgrund einer Sehnenscheidenentzündung ein paar Tage lang kaum schreiben konnte. Da konnte ich den Abgabetermin auch nicht einhalten. Meine Lehrerin hat mir dann - nach Vorlage einer Entschuldigung - erlaubt es später abzugeben. Ich habe aber auch schon von anderen gehört, dass sie die regulären Abgabetermine trotzdem einhalten mussten.

Anders formuliert: kann diese Schülerin verlangen, dass sie ihr Projekt nachträglich abgeben darf, wenn sich ihr Attest über eine Woche erstreckt und sie vorher nicht dazu gekommen ist, um Verlängerung zu bitten (krankheitsbedingt), das Attest jedoch an die Schule gefaxt wurde?

Oder muss die Schülerin TROTZ ATTEST mit 0 Punkten auf das Projekt leben?

ärztliches attest nachreichen

mein problem ist das: ich hab ne fiese gehörgangsentzündung. am montag ist ein schwimmfest und morgen ist abgabetermin für die anmeldungen (teilnahme ist eigtl. pflicht). jetzt war ich gerade eben beim hno, der meinte ich soll jetzt lieber nicht schwimmen, aber er schreibt generell nur bis zum ende der woche krank. jetzt bin ich also bis zum sonntag krankgeschrieben. das problem ist nur, dass ich morgen schon das attest abgeben muss und dann ja am montag nicht krankgeschrieben bin.

dann müsste ich also am montag unentschuldigt fehlen, zum hno, mich wieder krankschreiben lassen und das nachreichen. und meine frage ist jetzt: darf ich das? bzw. geht das?

...zur Frage

Seminararbeit - Abgabetermin verlängern

Ich war dieses Wochende im Krankenhaus, wegen einer komplizierten Migräne (Kopfschmerzen, Übelkeit, Sehstörung, Schwindel, usw.). Hab die Tage davor täglich ca. 11h am PC gesessen und auch kurz beim Auftreten der kompl. Migräne was Auslöser gewesen sein könnte.

Nun muss ich die Arbeit aber am Dienstag abgeben. Die zwei Tage, die mir jetzt zeitlich fehlen, machen da aber ordentlich was aus, weil ich noch lang nicht fertig bin.

Gibt es jetzt eine Möglichkeit, dass ich die den Abgabetermin verschieben kann?

Ich wollt morgen zum Hausarzt gehen und da ein Attest verlagen. Vom Krankenhaus habe ich nur einen Aufenthaltsbeweis.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Selbstgesuchtes Praktikum Abbruch ALG 2?

Hallo,

habe folgendes Problem, Ein Praktikum, welches Ich mir selbst gesucht habe und durch das Jobcenter genehmigt wurde, und nun ist mein Auto im A, ich kann somit nicht mehr dahin fahren (doch allerdings mit dem Öpvn ca 2 h pro Fahrt)

Dies geht leider aber nicht, da ich Kinder habe, ich muss den kleinen auch von der Kita abholen da meine Frau dies nicht kann (Ärztliches Attest darüber liegt dem JC vor, welches enthält das ich mich um die Kinderbetreuung kümmere).

In dem "Maßnahmenbescheid" des JC steht Sanktionen bei Abbruch.

Ich weiß jetzt nicht was ich tun soll habe solche Angst. Ich habe es mir doch selbst gesucht.Und leider ist es so blöd mit den Öpvn, selbst mit Auto ist es noch schwierig die Abholzeiten einzuhalten.

Was ist euer Rat? Kann ich es dem Jobcenter so mitteilen wie oben beschrieben, welches der Wahrheit entspricht oder nicht?



...zur Frage

Abgabe in der Schule wegen Krankheit versäumt Note sechs?

Guten Abend,

wir hatten heute einen Abgabetermin. Wir mussten ein Buch abgeben, das wir selber zusammenbasteln mussten.

Jedoch konnte ich wegen Krankheit nicht in der Schule erscheinen. Ich bin seit Montag krankgeschrieben, war beim Arzt und dieser hat mir für die Woche ein Attest ausgestellt. Laut seinem Kommentar soll ich im Bett liegen bleiben und mich ausruhen.

Ich wohne in Nürnberg und gehe in München zur Schule. Ich habe einen hinweg mit der Regionalbahn von 3 Stunden. Hin-und her also 6 Stunden. Ich habe heute morgen im Sekretariat angerufen und mich abgemeldet. Ich wollte daraufhin die E-Mail Adresse der Lehrerin bei der wir die Abgabe hätten. Hab ihr prompt eine E-Mail geschrieben und ihr meine Lage geschildert. Das war heute morgen um 7 Uhr. Ich habe dann gegen 15 Uhr im Sekretäriat noch einmal angerufen um die Nummer der Lehrerin zu bekommen, um ihr meine Lage zu schildern. Die Sekretärin hat gemeint aus sichereitsgründen ist dies nicht möglich und ist selber schnell zur Lehrerin gegangen und hat ihr meine Lage geschildert. Die Sekretärin hat mich daraufhin zurückgerufen und meinte nur: Abgabe war abgemacht. Note sechs für mich.

Ich habe wirklich alles versucht, meine Eltern gebeten, das Buch in die Schule zu fahren und Freunden gebeten, es für mich abzugeben. Der Weg ist aber weit.

Meine Klassenkameraden wohnen alle in München und ich konnte es somit keinem mitgeben, der es für mich abgibt.

Ich habe ein Attest, dies will sie aber nicht sehen und zählt das als nicht abgegeben. Ich bitte um Rat. Darf sie das denn? Hätte ich es gekonnt, wäre ich selbstverständlich in die Schule um es abzugeben.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?