Abführtopfen Überdosis/abnehmen?

9 Antworten

Du kannst sie einmalig eigentlich nicht Überdosieren. Wenn der Darm leer ist, ist er leer. Es wird halt Schmerzen machen, weil der Abführreiz dennoch gegeben ist. Selbstverständlich entleert sich der Darm dann auch durchfallartig. Es ist also mit einem enormen Flüssigkeitsverlust zu rechnen.

Gefährlich wird es erst bei mehrmaligen Abfürmittelmissbrauch: Elektrolytengleisung, keine Ausscheidung ohne Hilfe mehr möglich.

Von Wasser kann man sich nicht ernähren. Denn Wasser hat keine Nährstoffe. Es würde deine Elektrolytengleisung und den Nährstoffmangel nur verstärken.

Letztenendes kann man nur mit einer Ernährungsumstellung und Sport langfristig gesund abnehmen. Ich gehe aber mal davon aus, dass du eine Gewichtsreduktion sowieso nicht nötig hast.

Vielleicht treffen wir uns ja bald auf der Intensivstation. Alles Gute.

Mach bitte nichts ungesundes sondern such im Internet einen Kalorien ausrechner und achte daauf was du isst und dass du nciht über den vorher ermittelten Wert kommst. Sport hilft hierbei auch.

Viel Erfolg

Wenn du dich nur von Wasser ernährst kippst du nach ein paar Tagen spätestens um (eigene Erfahrung...)

Überdosis? Dein Ernst wenn du abnehmen willst dann mach es doch für deine Gesundheit und nicht weil du irgendeinem Schönheitsideal entsprechen willst. Eine Überdosis an Abführmittel gehört da nicht dazu.

Was möchtest Du wissen?