Abführmittel vor Darmspiegelung erbrochen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch später noch mal den Rest der ersten Flasche zu trinken. Verdünn es stärker. Du musst ja eh noch viel trinken. Versuch den Abfürplan einzuhalten wie er dir vom Arzt vorgegeben wurde. Wenn es mit dem Abführen nicht klappen sollte, musst du morgen mit dem Arzt sprechen, wie ihr weiter vorgehen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiskalter Traubensaft oder Pflaumensaft hilft.

In der Apotheke gibt es sicherlich auch Abführmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?