Abführmittel bei blähbauch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Abführmittel helfen nur bei schwerer Verstopfung. Bei einem Blähbauch reicht es, blähende Lebensmittel zu meiden und sich viel zu bewegen. Eine Wärmflasche oder ein Körnerkissen auf den Bauch kann in akuten Situationen (wenn der Bauch weh tut) ebenfalls sehr gut helfen.

Man kann auch zu entblähenden Medikamenten (Lefax oder sab simplex) greifen, die sind sehr gut verträglich und werden sogar schon bei Babies angewendet. Fencheltee trinken kann auch helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Halt mit einem Arzt Rücksprache, anstatt dir bei deinem eingebildeten Blähbauch gleich mit Abführmitteln ranzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMariposaa
21.06.2016, 19:46

Ist nicht eingebildet habe extrem ein Völlegefühl obwohl ich wenig und gesund esse und halt Zuviel Luft dadrin

0

Bei Blähbauch hilft mir am besten, viel Wasser zu trinken und wenn es nicht schnell genug geht dazu noch Renni (auf Basis Pfefferminz) aus der Apotheke zu nehmen. Innerhalb 1 - 2 Tagen ist der Blähbauch dann bei mir verschwunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?