Abführmittel absetzen - zunehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man ständig Abführmittel genommen hat und das über eine längere Zeit hat man damit seinem Körper geschadet da er einfach nicht alle Nährstoffe usw. aus der Nahrung zu sich nehmen konnte! Deswegen wirst du jetzt wohl auch zunehmen! Oder du isst einfach jetzt mehr als vorher (Kalorienmäßig und nicht unbedingt Mengenmäßig) oder du baust durch den Sport Muskeln auf (wobei das eig nicht so schnell geht). 

Ich denke da kann auch kaum einer aus eigener Erfahrung sprechen, weil kaum einer über einen längeren Zeitraum Abführmittel zu sich genommen hat um dünn zu sein (wenn überhaupt Leute mit Magersucht und die werden dann auch wieder zugenommen haben wenn sie sich in Therapie begeben haben, aber eher nicht wegen dem Absetzen davon sondern weil sie einfach MEHR Kalorien zu sich nehmen MÜSSEN!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel wiegst du und wie groß bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clare1985
23.02.2016, 08:34

ich bin 1.65 und wiege mittlerweile 56 kg

0
Kommentar von AppleTea
23.02.2016, 08:41

Dann bist du normalgewichtig, das ist schon mal gut. Dein Körper lagert jetzt wahrscheinlich mehr Flüssigkeit ein als vorher, weil er sich erst daran gewöhnen muss, dass es nicht mehr rausgespült wird.

1
Kommentar von AppleTea
23.02.2016, 09:05

einige Monate. versuch dich möglichst ausgewogen zu ernähren. verzichte auf zucker und weißmehlprodukte und iss stattdessen Vollkornprodukte, Gemüse und Obst. Außerdem haben die Hormone sehr starken Einfluss auf das Gewicht. Ich nehme daher jeden Monat ca. 3 kilo zu und nach der periode wieder ab.. alles wasser

0

Was möchtest Du wissen?