Abfrage in Access funktioniert nicht richtig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Access setzt auf eine Datenbankphilosophie, die dem Anwender die Auseinandersetzung mit der Datenbanktechnik ersparen soll. Für einfache Anwendungen ist das eine erfolgreiche Methode und nicht umsonst ist Access so verbreitet. Es muss einem aber auch klar sein, dass man nach dieser Methode schnell an die Grenzen des Systems kommt. Es mag fasszinierend sein, wie man mit der Maus eine Verknüpfung herstellen kann, die Access dann automatisch in eine SQL-Anweisung umwandelt und damit durchführt. Für komplexere Aufgaben hat man zum Glück die Möglichkeit, selbst die Anweisungen zu formulieren.

Für Änderungen gibt es die UPDATE-Anweisung. In der SQL-Dokumentation ist genau festgelegt, welche Möglichkeiten es dabei gibt und wie der Befehl korrekt verwendet wird. Die datenbank hält sich dann strikt an die Anweisung und führt das dann aus.

Die Datenbank macht nichts von alleine, nur das, was Du ausdrücklich formuliert hast, und das syntaktisch korrekt, damit sie das versteht. Das ist ihre Arbeitsweise. Was Du mit der Anweisung bezweckst, ob das sinnvoll ist oder nicht, ist ihr egal.

Warum ein Befehl beim nur das erste Mal funktioniert, ist ganz offensichtlich. Du beziehst Dich auf etwas, was beim erstenmal vorhanden ist und bei der Wiederholung nicht mehr, weil es in der Zwischenzeit verändert wurde (durch den ersten Ablauf).

Es gibt aber auch noch weitere Möglichkeiten bei einer transaktionsgesteuerten Verarbeitung in der Datenbank. Ob Access das macht, weiß ich nicht. Eine richtige Datenbank kann das. Bei dieser Technik lässt sich nach einem Systemabsturz die Datenbank bis zur letzten abgeschlossenen Transaktion wiederherstellen.

Hast nach dem ersten Mal Dich vergewissert, dass der Befehl auch wirklich korrekt durchgeführt wurde? Wenn ja, musst überprüfen, ob die Voraussetzungen für das zweite Mal noch gegeben sind.

Wie hast Du das festgestellt, dass in Folge die Anweisung nicht durchgeführt wird? Gibt es eine Fehlermeldung? Ich habe nämlich Zweifel, ob Dein UPDATE in dieser Konstruktion überhaupt funktioniert. Ich kenne das Umfeld nicht und kann das nicht umfassend beurteilen.

Was möchtest Du wissen?