Abfluss verstopft, trotz sauberer Rohre!

3 Antworten

Wenn das Gefälle stimmt, eure Rohre frei sind, dann muß das Übel tiefer liegen. Mit der Zeit kann das ganze System zu sein. Aber die Kosten kann dir der Vermieter nicht auf die Augen drücken. Da rücken Spezialisten an, die das komplette Rohrsystem mit Druck durchpowern.

Dankeschön! Ich werde mal meinen Onkel (der Klempner ist) darauf ansprechen! Dann werde ich mit meinem Vermieter morgen wohl mal drüber reden müssen!

0
@Andrea2009

Der nur leider momentan sehr beschäftigt ist! -.- Ich hab jetzt noch gedacht, ob ich eine lange Spirale aus dem Baumarkt hole und es damit mal versuche. Hat jemand Erfahrung mit sowas?

0
@fallindown

Na, Spirale ist nicht schlecht - aber stell dir mal jetzt bildlich die Länge der Abflußleitung vor... Merkste wat? Wir Beide haben doch keine Ahnung WO die Verstopfung ist.

0
@Andrea2009

Naja diese Spiralen sind ja schon 10m lang. Wenn man damit nicht an die Verstopfung kommt, dann hilft halt wirklich nur noch ein Fachmann!

0
@fallindown

Siehste - da haben wir das Problem erstmal ausgewertet. Frag deinen Onkel - der weiß mehr! Und viel Spaß mit dem funktionierendem Abfluss.

0

Mhm, wenn ihr neu eingezogen seid habt ihr vllt beim anschließen vergessen den "Lappen" der oft in dem Loch steckt rauszuziehn und der verstopft jetzt den weg

Das Küchenpapier was vorher drinne war haben wir definitiv rausgezogen!

0

Für mich hört sich das nach einer verstopften Fallleitung an. Das ist Sache des Vermieters. Wenn ihr gerade erst eingezogen seit wäre auch die Stichleitung noch seine Sache. Denn ihr könnt ja definitiv nichts dafür.

Du kannst versuchen das Rohr mit einer Spirale zu reinigen, aber warum? Wie alt ist das Haus. Sind es evtl. sogar noch Bleirohre. Was ist wenn Du ein Rohr mit der Spirale zerstörst? Dann bist Du der Dumme.

Also Vermieter benachrichtigen und Kanalreiniger ins Haus holen.

Welche Etage wohnt ihr denn und wieviele Etagen hat das Haus?

Gruß von der Kanal- und Rohrreinigung

rohrverbindung tropft

ich habe folgendes problem: an meiner küchenspüle musste ich das abflussrohr auswechseln, da es kaputt war. das neue funktioniert auch super - bis auf ein kleines problem: die verbindung zwischen dem (flexiblen) abflussrohr und das stück rohr was aus der wand kommt ist nicht ganz dicht. da läuft es leicht raus - oder tropft verstärkt - wie man es halt nennen will. an sich ist die verbindung allerdings fest und stabil. wie kann ich das jetzt mal eben so am schnellsten abdichten? silikon? heißkleber? auf dauer find ich das nämlich nicht sehr prickelnd, da ne wickelunterlage drunter zu legen. und aufs abwaschen zu verzichten ist auch keine ideale lösung...

...zur Frage

Waschbecken fließt nicht ab, ist aber nicht verstopft?

Ich habe ein seltsames Problem. Mein Waschbecken im Bad fließt nur schwer ab. Es füllt sich immer zu 1/3 mit Wasser bei Benutzung (z.B. Haarewaschen).

Wenn ich diesen Stöpsel rausnehme, fließt es aber einwandfrei und sofort ab, also kann es nicht am Abflußrohr liegen. Ich kann voll aufdrehen und nichts staut sich.

Wenn ich den Stöpsel wieder rein gebe, läuft es wieder nicht oder nur schwer ab. Den Stöpsel hab ich auch gereinigt, also da hängen keine Haare drin.

Ich versteh es nicht, kann mir jemand helfen? Übrigens ist das Ding auf die höchstmögliche Höhe eingestellt, mit diesem Verschließerdings am Wasserhahn

...zur Frage

Rohre von Nachbar verstopft - bitte lesen, es ist wichtig

Hallo liebe Community, seit gestern sind die Rohre von meinem Nachbar (er wohnt unter uns) verstopft. Wir dürfen jetzt kein Wasser benutzen, d.h. nicht duschen, Geschirr waschen usw.. Ich hab morgen Schule und muss duschen. Wenn wir das Wasser an machen, dann steigt das Wasser beim Nachbar aus dem Boden und aus den Wänden. Meine Mutter hat mir nun gesagt, dass ich zum Freund fahren soll und da duschen soll. Will ich aber nicht. Ich hab meiner Mutter den Vorschlag gemacht, dass man bei der Dusche das Abflussrohr zu macht, damit kein Wasser durch kommt. Meine Frage: Funktioniert das? Kann ich das Abflussrohr (also dieses Loch in der Badewanne, wo das Wasser dann durchfließt) schließen ohne dass Wasser durch kommt? MfG

...zur Frage

Wasser läuft nicht mehr richtig ab ...

Hallo Community,

seit gestern läuft das Wasser in meiner Küchenspüle nur noch sehr, sehr langsam ab.

Da sich das Wasser recht schnell staut, besteht die Möglichkeit, dass das Problem schon in den Rohren direkt unter der Spüle steckt. Sicher bin ich nicht. Fürs Ab- und wieder Dranmontieren fehlen mir Werkzeug und vor allem handwerkliche Fähigkeiten.

Ich habe Kunststoffrohre. Dicke Chemiekeulen und Säuren fallen als Lösung also weg, vermute ich. Ob man Essig + Backpulver (die zusammen ja recht heftig reagieren) bei Kunststoffrohren problemlos anwenden kann, weiß ich nicht. Mit viel Spüli + heißem Wasser und einem Universalreiniger habe ich es schon versucht, ohne Erfolg.

Welche Möglichkeiten bleiben mir noch, bevor ich den Fachmann rufe?

Liebe Grüße
scopie

...zur Frage

Abflussrohr von wem verstopft?

Wie kann ich feststellen in welcher Etage Feuchttücher ins WC geworfen werden und die Rohre verstopfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?