Abfluss stinkt - was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nimm 1 Tüte Backpulver und gebe es mit Essig in den Abfluß. Geruch verschwindet, neben bei auch gut gegen Rohrverstopfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nalaa17
08.09.2010, 15:06

Und das funktionert auch bei einem Plastik-Rohr?

0
Kommentar von Glueckwunsch49
08.09.2010, 15:08

Ja oder Natron kaufen, das ist etwas billiger als Backpulver, weil mehr drin ist in der Packung. und dann einen esslöffel natron in den Ausguss, Essig draufkippen und ne Weile ziehen lassen, bis nix mehr blubbert. und dann viel kochendes Wasser drauf. ggf. 2-3 mal wiederholen. wirkt prima und ist keine harte chemie.

0

Das Rückschlagventil auf Funktion kontrollieren! Sonst sauber machen und halten! Keine Dinge entsorgen, die gar nicht da hinein gehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten Du öffnest den Siphon und schaust, was da los ist. Keine schöne Angelegenheit, aber mit scharfen Mittel würde ich nicht dabei gehen, weil es die Dichtungen ruiniert und dann muss der Abfluss eh geöffnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nalaa17
08.09.2010, 15:11

Ja, das werde ich mal machen, nachdem ich das Backpulver ausprobiert habe :-) Danke!

0

Da nehme man Abflussfrei - das macht den Abfluss frei;-) Oder mal etwas Essig in den Ausguss schütten. Vielleicht auch mal Wasser reinlaufen lassen - dann Stopfen raus und Pümpel rein und juchhee..........dann dürfte dass, was da fest drin hängt und für den fiesen Geruch sorgt, sich gelöst haben und weggeflossen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es einfach mit Rohrreiniger oder nimm das Ding auseinander und putz es richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warst du vll die letzte Woche nicht zu hause od. hast sie einfach so länger nicht benutzt? dann würde ich mal 2 min. das Wasser rinnen lassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nalaa17
08.09.2010, 15:04

Nein daran liegt es nicht. Die Spüle plus Abfluss ist regelmäßig in Gebrauch und mit Wasser durchspülen bringt nicht wirklich was.

0

es gibt Mitteln gegen die Abfluss-Gerüche.

Die gibt es in jedem Baumarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe nalaa17,

leider haben wir deine Frage erst jetzt entdeckt, da wir erst seit Kurzem auf gutefrage.net aktiv sind. Auch wenn deine Frage nun schon etwas her ist, möchten wir dir dennoch gerne antworten, denn üble Gerüche aus dem Abfluss können immer mal wieder auftreten.

Auch wenn dein Abfluss nicht verstopft zu sein scheint, ist der Gestank ein Anzeichen dafür, dass der Abfluss gereinigt werden muss, da er andernfalls in absehbarer Zeit verstopfen könnte. Somit kannst du auch bei schlechten Gerüchen einen Rohrreiniger verwenden. Wir empfehlen dir, z. B. das neue Mr Muscle® Drano® Abfluss-Gel zu benutzen. Dank seiner Konsistenz kann es im Abfluss nicht verklumpen und es greift auch nicht die Dichtungen an.

Das neue Mr Muscle® Drano® Abfluss-Gel bietet Soforthilfe bei unangenehmen Gerüchen und akuten Rohrverstopfungen in Bad und Küche und wirkt innerhalb von 5 Minuten. Es ist in Form einer praktischen Einmaldosis (500ml) erhältlich, sodass eine Vorratshaltung im Küchenschrank nicht nötig ist. Einfach den gesamten Inhalt in den Abfluss kippen, einwirken lassen und anschließend mit warmem, nicht kochendem Wasser nachspülen. Wenn du den Effekt des Abflussreinigers verstärken möchtest, kannst du ihn auch über Nacht einwirken lassen und anschließend nachspülen. Um deinen Abfluss auch in Zukunft frei und sauber zu halten, findest du auf unserem gutefrage.net-Profil einige hilfreiche Tipps und Tricks zur Vorbeugung.

Liebe Grüße

Mr Muscle® Drano® Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?