Abfluss nach reinigen mehr verstopft als davor?

6 Antworten

Schraube den Siphon ab und reinige ihn manuell.

Ist zwar keine schöne Arbeit, aber die beste Methode das Ding wieder ordentlich sauber zu bekommen.

Wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat, kann man das selbst erledigen, bevor man einen teuren Fachmann engagiert.

Ich hab nen Problem... das gebogene kann ich abschrauben, das grade teil aber nicht. Denn ich hab vor 5 minuten das gebogene abgeschraubt und geputzt und dennoch fließt das Wasser nicht vollständig ab. Meine Spülbürste hat ins gebogene gepasst, aber im graden teil ist es schmaler, also geht die da nicht rein... und ich hab versucht oben auf dem Abfluss das Metal abzuschrauben (das wo die Löcher drin sind) aber das ist so fest, das krieg ich nicht mit dem Schraubendreher ab... was mach ich jetzt nur?

0

Guten Morgen

Versuch es besser nicht mit sowas wie Backpulver, kauf dir ein Abflussfrei nimm etwas mehr und das ding ist frei.

Lg das ToxTeam

Woher ich das weiß:Recherche

Guten Morgen, das Problem hatten wir auch gehabt. Mein Mann hat alles abgebaut, sauber gemacht und wieder dran gemacht. Und zum Schluss hatte er heisses Wasser reimgegeben und alles wieder ganz frei. Versuch du auch mal, wenn du das hinkriegst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mit Backpulver und Essig bekommst Du nie eine Verstopfung weg.

Demontieren, manuell reinigen. Evtl. sitzt es im Abwasserrohr, dann muss eine Spirale ran.

Du kannst das Rohr unterm Waschbecken einfach manuell säubern; einmal abschrauben sauber machen, auf die Dichtungsringe acht geben, wieder richtig anbauen.

So super kompliziert is es nich und ich mach das öffter, mit ner extra dreck Flaschenbürste für sowas und normalem Spülmittel.

Wenn Wasser noch drin is, Schale unterstellen is klar, und die Reste die daneben Tropfen eben wegwischen.

Was möchtest Du wissen?