Warum stinkt mein Duschabfluss? Was kann ich dagegen tun?

11 Antworten

in jedem Abflussrohr muss eine Entlüftung nach draussen, sprich Dach vorhanden sein. Vermutlich ist die verschlossen.

aber müsste es dann nicht auch aus der badewanne und dem waschbecken riechen?

0
@Bettiboo173

in der Badewanne und dem Waschbecken sind Sifone mit höherem Wasserpegel. In einem Sifon bleibt immer etwas Wasser zurück um den Geruch vom Abwasser fern zu halten. In der Dusche ist nur ein Krümmer als Sifon.

1
@newcomer

im Rohrsystem bilden sich Faulgase, die eigendlich nach draussen über eine Endlüftungsöffnung geführt sind. Da sie nicht entweichen können, suchen sie die Dusche als Ausweg

0
@newcomer

okay, das könnte sein. wir haben ein 100 jahre altes haus, dass wir vor 2,5 jahren renovieren lassen haben. ich weiß nicht, was die handwerker damals eingebaut bzw. zugebaut haben. wie kann ich denn jetzt rausfinden, ob die Entlüftung verschlossen ist? muss da wirklich jemand auf´s dach klettern? scheiße, dass kann ich nicht... muss wohl doch ein handwerker kommen...:o(

0
@Bettiboo173

falls dein Dach mit dem Auge ersichtlich ist, kannst du schauen, ob ein EntlüftungsRohr mit Kappe herausschaut. Falls du nichts siehst, bleibt nichts anderes übrig, als Nachzurüsten. Als Notlösung kannst du vorübergehend in diesen Abfluss solange niemand duscht, einen Stopsel bzw. Tuch reinstecken

0

Hallo,

ich möchte mich gerne anschließen und euch auch noch einen Tipp geben. Ich habe mir im Internet Silikon Abflusssiebe im vierer Pack bestellt. Silikon deshalb, weil mir Stahlsiebe schon einmal ein Waschbecken verkratzt und ruiniert habe.

Die die ich habe heißen Abfluss UFO. Da kostet 1 Sieb umgerechnet nur 2 Euro und die halten ewig.

Das raffinierte an diesen Sieben ist die Bauweise, die einen "Geruchsdeckel" über dem Syphon bildet. Somit schlägt einem der Geruch nicht mehr so entgegen Die Siebe haben kleine "Zacken" an denen selbst die kürzesten Haare hängen bleiben. Müsst ihr mal googlen und euch ansehen, ist schwer zu beschreiben.

Ich hab die jetzt im ganzen Haus, in allen Waschbecken und in der Dusche im Einsatz.
Damit dürfte sich die lästige Abfluss Pflege hoffentlich erledigt haben.

LG Janina

Ich hatte das gleiche Problem: bestialischer Gestank, doch der Abfluss war sauber und voll Wasser. Selbst nach Toilettenspülung und Waschbecken Benutzung blieb das Wasser konstant stehen und wurde nicht durch Unterdruck abgesaugt.

Ich hatte den Klempner gerufen und die Lösung war so einfach wie genial: Beim säubern des Abflusses hab ich immer den Kuststoffeinsatz herausgenommen und von Haaren gereinigt. Danach habe ich den Einsatz einfach wieder in den Abfluss gesteckt. Idiotensicher- dachte ich. Doch dieser Kunststoffeinsatz (mit O-Ring) muss fest und möglichst tief sitzen, damit der O-Ring auch richtig abdichten kann. Darauf habe ich nie geachtet und dadurch konnte die Kanalluft auch ungehindert in die Wohnung kommen.

Der Klempner sagte mir, dass es nicht die Entlüftung sein kann, denn sonst würde durch Unterdruck das Wasser aus dem Dusch-Abfluss gesogen, wenn man Toilette oder Waschbecken benutzt. Er hatte recht und seit dem ist Ruhe.

Unbenutzter Waschmaschinenabfluss stinkt

Hi, ich habe zwar bereits die Suche bedient, aber irgendwie ist es bei mir noch ein wenig anders, jedenfalls bekam ich noch keine Antwort auf mein Problem. Und zwar habe ich in der Küche einen Waschmaschinenanschluss, den ich aber nicht benutze. Der Abfluss (Siphon) stinkt erbärmlich. Besonders bei Wetterumschwung, Regen etc ist er ganz fleissig dabei. Habe mittlerweile Backpulver reingeschüttet, mit Wasser und Spülmittel auch wieder einen Wasserstand hergestellt. Im Baumarkt habe ich mir einen Muffenstopfen besorgt, aber der scheint auch mehr Zierde zu sein. Also, was kann ich dagegen tun? Komplett abschrauben und einmal kräftig abbürsten und dann erneut Wasser rein? Danke vorab.

...zur Frage

Seltsamer Duschabfluss - muss der Vermieter modernisieren?

Hallo,

ich habe ein sehr widerliches Problem: nachdem plötzlich nach dem Duschen das Bad unter Wasser stand, öffnete ich die losen Fliesen und stellte fest, dass das Abwasser der Dusche nur ein kurzes Stück in einem Abflussrohr fliesst, bevor es dann direkt ins Mauerwerk zu fliessen scheint: ein quadratisches, trichterförmiges Loch ist zu sehen, das nach einigen Behandlungen nun einigermassen abläuft, aber immer noch etwas langsam. Ich habe hier unter meiner Frage ein Foto angehängt (entstanden nach eigener Bearbeitung mit Abflussreinigungsmitteln etc.).

In dem "Loch" steht immer ein wenig Wasser und es stinkt, wenn es bewegt wird. (Wohne selber noch nicht einmal ein halbes Jahr in der dazugehörigen Wohnung.)

Meine Frage ist: Ist es zulässig, dass das Abwasser so "anarchisch" abläuft? Habe ich einen rechtlichen Anspruch auf eine Modernisierung des Abflusses durch den Vermieter?

Vielen Dank im voraus,

GF

...zur Frage

Duschabfluss frei bekommen?

Der Abfluss unserer Dusche ist total verstopft. Das Wasser läuft nur noch sehr langsam ab. Was kann ich tun um ihn wieder frei zu bekommen ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Bad stinkt scheinbar grundlos nach Abfluss/ Gulli. Was kann die Ursache sein?

Hallo :)

Ich bin unsagbar genervt. Es stinkt absolut widerlich in meinem Bad und, wenn ich die Tür öffne oder auflasse in der gesamten Wohnung!

Der Gestank kommt aus dem Duschabfluss. Meine Dusche ist ebenerdig, der Abfluss und das Auffangsieb für Haare und alles, an was man rankommt habe ich gründlichst gereinigt. Daran liegt es nicht. Es scheint auch immer untzerschiedliche Ursachen zu haben, warum der GEstank plötzlich kommt. Vor 2h habe ich mir die Hände gewaschen. Nun kam ich mein Bad und es stank wieder entsetzlich. Siphons sind mit Wasser gefüllt.

Nun würde ich gerne eventuelle Gründe wissen, da ich dies meinem Vermieter mitteilen möchte und er dieses Problem behebt. Und da es mich natürlich sehr interessiert. Es muss etwas getan werden. Der Gestank ist unerträglich teilweise.

Danke vorab :)

...zur Frage

Wie bringe ich drei verbundene Abflüsse (Badewanne, Dusche, Klo) dazu, wieder abzulaufen?

Hallo!

Wir haben heute wegen Geruchsbelästigung im Bad (es roch stark aus dem Abfluss und Überlauf der Badewanne) den Überlauf mit Tape zugeklebt und dann am Abfluss gepömpelt. Dabei hat es das Wasser, das aus der Badewanne ablief, in die Dusche gedrückt.

Seither laufen Badewanne, Dusche und Klo jeweils nur noch sehr langsam ab. Unsere Vermutung ist, dass wir die notwendige Luft aus dem System gedrückt haben.

Kann mir jemand sagen, wie ich diese Abflüsse wieder zum Laufen bringe?

Vielen Dank und schönen Abend.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?