Abfindung Handelsvertreter HGB §87

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vom Grundsatz her besteht schon ein Anspruch, aber die Chancen an Geld zu kommen, dürften sehr gering sein - siehe auch http://www.abfindunginfo.de/insolvenz-des-arbeitgebers-was-wird-mit-der-abfindung

Ein Anwalt kann da auch nur beschränkt weiter helfen. Clevere Gläubiger bekommen auf ganz legalem Wege jedoch noch etwas Geld. Dazu gehören jedoch Wissen und vor allem Nervenstärke.

Vielen Dank für die Antwort. So ähnlich habe ich mir das schon gedacht. Andererseits wurde ja zumindest die UG verkauft. Da ich bisher immer noch keine Kündigung erhalten habe, bin ich bei dieser UG wohl immer noch der Regionalleiter. Bisher ist mir dahingehend auch nichts anderes bekannt. Bisher habe ich aber keinerlei Info´s erhalten, wie die UG weiterarbeiten will.

0

Was möchtest Du wissen?